https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Freitag, 11. Mai 2007

NASA SUCHT HEIMATPLANET VON MR. SPOCK

"SIM PlanetQuest" auf der Such nach Mr. Spock | Copyright: nasa.gov / A.M.

Washington/ USA – Die NASA zeigt sich zuversichtlich, mittels der bevorstehenden Mission „SIM PlanetQuest“ im Dreifachsternsystem „40 Eridani“ einen erdähnlichen Planeten zu lokalisieren. Für „Star Trek“-Fans, käme eine solche Entdeckung Vulkan, dem Heimatplaneten von Mr. Spock gleich.

40 Eridani ist nur 16,5 Lichtjahre von der Erde Entfernt. In der Science-Fiction-Serie umkreist die Heimatwelt der Vulkanier den Zwergstern „40 Erdinai A“. Rein theoretisch glauben einige NASA-Experten, dass man hier tatsächlich einen lebensfreundlichen Planeten vorfinden könne.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Sollte die SIM-Mission erfolgreich sein, „Vulkan“ finden und fotografieren, erhofft man sich schon jetzt, dass die geplante Nachfolgemission „Terrestrial Planet Finder“ dann auch Leben auf dem Planeten nachweisen könnte.

Bücher zum Thema:

- - -

Quelle: nasa.gov

Weitere Meldungen zum Thema:
"SCHILDE HOCH!" - STAR TREK WIRD REALITÄT, 18. April 2007
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE