https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Donnerstag, 23. August 2007

IMMER WENIGER DELFINE IM GOLF VON BISKAYA

Archiv: Delfin | Copyright: NASA / Public Domain

Europa - Forscher und Naturschützer zeigen über den dramatischen Rückgang von Delfin-Sichtungen im Golf von Biskaya mehr als besorgt. Im Vergleich zum Vorjahr registrierten die Forscher einen Rückgang von 80 Prozent.

Seit 13 Jahren beobachtet das „Biscay Dolphin Research Programme (BDRP)“ beobachtet und zählt Delfine, Wale und Vögel in der Biskaya und im Ärmelkanal.

Der Rückgang des Delfinaufkommens ist für die Forscher zudem ein Anzeichen dafür, dass auch andere Meeresbewohner, besonders eben Beutetiere der Tümmler immer weniger werden. Wissenschaftler glauben dass deren Rückgang mit den klimatischen Veränderungen erklärt werden können. Dies bekommen auch die Anchovi-Fischer zu spüren. Auch ihre Netzte kamen immer leerer in die Boote zurück. In diesem Jahr führte diese Entwicklung zu einer Sperre der Anchovi-Fischerei in Spanien, Frankreich und England.

Quelle: biscay-dolphin.org.uk

Bücher zum Thema:

- - -
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE