https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Montag, 21. Januar 2008

Kontroverse um türkisches UFO-Video

Standbild aus dem Video | Copyright: siriusufo.org

Istanbul/ Türkei - Ein von der türkischen UFO-Forschungsorganisation "Sirius" auf dem Youtube.com veröffentlichtes Video sorgt derzeit für Diskussionen im Web, unter UFO-Forschern und -Interessierten Laien.

Ein Update zur Meldung mit ausführlichen Informationen finden Sie HIER

Leider liegen bislang nur wenige Informationen über das Video vor und aufgrund technischer Probleme ist derzeit eine Recherche auf der Homepage Siriusufo.org, auf die der Youtube-Beitrag verweist, nur begrenzt möglich. Auf einer eigens einberufenen Pressekonferenz der UFO-Forscher berichtet Haktan Agdogan von "Sirius", dass es sich um das Video eines Wachmannes namens Yalcin Yalman aus einem Istanbuler Vorort handeln soll. Insgesamt gebe es 22 Minuten vorliegendes Filmmaterial, von denen rund 10 Minuten auf Youtube zu sehen sind.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Zweifelsohne zeigen die offenbar handgehalten gefilmten Bilder ein UFO-artiges Objekt, das ab und an Farbe und Form leicht zu verändern scheint und offenbar - das deutet ein mondartiges Licht in einer Szene an - am Nachthimmel schwebt. Leider zeigen zumindest die Youtube-Sequenzen keinerlei sonstige Anhaltspunkte, anhand derer dieser Eindruck bestärkt und Größeneinschätzungen vorgenommen werden könnten. Merkwürdig erscheint auf den ersten Blick auch die springende Datums- und Uhrzeitanzeige der Filmszenen. Sie lassen es unwahrscheinlich erscheinen, dass die Aufnahmen an nur einem einzigen Abend entstanden sein sollen. (Hinweis: Bis zum Redaktionsschluss unserer Meldung, lagen uns noch keine genaueren Informationen zu diesem Vorfall noch ein detailliertes Statement von "Sirius" vor.)

"Das Video", so zitiert die Online-Ausgabe der Pravda den türkischen UFO-Forscher, "wird weltweit für Aufsehen sorgen" und von "Sirius" wird es als "das wichtigste UFO-Video aller Zeiten" angekündigt. Grund hierfür sei nicht nur das gefilmte Objekt, sondern auch die Tatsache, dass auf dem Video auch die Insassen des UFOs - zwei angeblich außerirdische Wesen - zu sehen seien. Was die türkischen UFOlogen als eben diese "Aliens" deuten, wird auf dem Video für den Betrachter erst durch ein Hinweisrahmen deutlich, der - am Ende des Beitrages eingeblendet - zwei helle Lichtpunkte hinter einer fensterartigen Öffnung im Objekt markiert.


Klicken Sie auf die Bildmitte, um das Video zu starten


Ganz so eindeutig, wie die die türkische UFO-Organisation (deren Onlineauftritt keinen Zweifel daran lässt, dass man bei "Sirius" unter "UFOs" zwangsläufig von außerirdischen Wesen gesteuerte Raumschiffe versteht), dürften die Bilder von unabhängigen Betrachtern wohl nicht interpretiert werden.

Quellen: youtube.com / english.pravda.ru / grenzwissenschaft-aktuell.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE