https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Montag, 7. April 2008

Neue Sichtung der bizarren UFO-Drohne

Skizze der Zeugin "Cam" des von ihr über Scotts Valley beobachteten Fluggeräts | Copyright: Cam / earthfiles.com

Albuquerque/ USA - Seit vergangenen Mai sorgen Sichtungen und Fotoaufnahmen bizarrer, drohnenartiger Flugkörper immer wieder für angeregte Diskussionen über die möglichen Hintergründe (...wir berichteten, s. Links u.). Jetzt wurde eine erneute Sichtung eines derartigen Flugapparats bekannt.

Zwei Privatdetektive, die seit kurzem nach dem Fotografen einer der Fotoserien der kuriosen UFOs suchen (...wir berichteten), sind bei ihren Recherchen auf eine weitere Zeugin gestoßen, die erst kürzlich, am 31. März, eine weitere Variante der Flugkörper über dem kalifornischen Scotts Valley beobachtet haben will.

Auf ihrer Homepage "Earthfiles.com" hat die amerikanische Journalistin Linda Moulton Howe jetzt ein Interview mit der Zeugin, die sich anonymisiert "Cam" nennt.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Demnach fand die Beobachtung am 31. März 2008 gegen 10:15 Uhr statt, als die Zeugin in der Küche arbeitete, während ihr Freund Geoff im Garten beschäftigt war: "Ich war gerade dabei, das Frühstück vorzubereiten (...) Plötzlich bemerkte ich durch das Dachfenster eine Bewegung am Himmel. Wir wohnen direkt unter einer stark beflogenen Flugroute und Flugzeuge kommen und gehen, deshalb dachte ich zuerst auch, dass es sich um ein Flugzeug handele. Doch das Ding erschien mir sehr viel kleiner als Flugzeuge wie etwa eine 747. Ich weiß, dass diese auf etwa 10.000 Metern Höhe fliegen - aber dieses Ding befand sich tiefer und deshalb dachte ich dann, dass es sich um einen Militärjet handele.

Plötzlich wurde mir klar, dass es kein Flügelpaar hatte und ich auch keinerlei Antriebsgeräusch hören konnte, obwohl ich die Fenster und Türen offen hatte und normalerweise Fluggeräusche hören kann (...) Dann bemerkte ich, dass es lediglich diesen langen Ansatz an einem runden Körper hatte. Zudem sah ich etwas, das ich für eine Art runden Schweif hielt. Ich erhob meine Hand, um ein Gespür für die Größe des Objekts zu bekommen (...) aber aufgrund seiner Höhe, war es schwer irgendwelche Vergleichsreferenzen zu finden.

Später sah ich dann auf Fotos der 'libellenartigen Drohnen', dass diese antennenartige Ansätze an der Oberseite des Ringes hatten. Derartiges habe ich nicht gesehen, was allerdings auch an der Höhe bzw. Entfernung liegen konnte.

Unmittelbar darauf, bin ich nach draußen gelaufen, und habe nach meinen Freund Geoff gerufen, damit auch er schnell nach oben und nach diesem Ding schauen solle. Genau wie Flugzeuge, so dachte ich, hätte es eigentlich noch am Himmel zu sehen sein müssen, zumal es relativ langsam geflogen war - aber es war weg und ich weiß nicht, wohin es verschwunden war (...)."

"Cam" kann sich nicht mehr genau erinnern, ob der runde Hauptkörper des Objekts solide oder wie bei den anderen "Drohnen" ringförmig war. Die Oberfläche des Objekts erinnerte die Zeugin derweil an Edelstahl. Unmittelbar nach ihrer Sichtung fertigte Cam ein Skizze des von ihr beobachteten Objekts an (s. Abb.).

Auch einen Helikopter schließt Cam aus: "Ich habe noch nie zuvor einen so großen und derart spitz zulaufenden Helikopter gesehen. Es war wirklich sehr lang und der spitz zulaufende Teil war wesentlich länger, als der runde Körper (...)"

Laut Cam glich das von ihr beobachtete Objekt am meisten jenem bizarren UFO, das 2006 über Birmingham im US-Bundesstaat Alabama fotografiert worden sein soll

Mai 2006: UFO-Drohne über Birmingham, Alabama im Vergleich zur Skizze der Sichtung vom 31. März 2009 | Copyright: „Mr. Smith“ / Cam / earthfiles.com

Das vollständige (engl.) Interview finden Sie HIER

Quellen: earthfiles.com / genzwissenschaft-aktuell.de

WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA (in absteigender chronologischer Reihenfolge):
Bizarre Flugobjekte - Videokünstler streitet Urheberschaft der Drohnen-Saga ab
, 5. April 2008
UFO-Drohnen: Privatdetektive suchen nach Fotografen, 20. März 2008
Bizarre Flugobjekte: Neue "alte" Sichtungen und fragwürdige Fotos
, 8. März 2008
UPDATE: Bizarre UFO-Drohne über Brasilien auf Youtube – Weitere Informationen, 4. Januar 2008
Bizarre UFO-Drohnen: Zeigt Youtube-Video neue Drohnen-Variante jetzt über Brasilien?, 3. Januar 2008
Autor Whitley Strieber beobachtet bizarre UFO-Drohne
, 12. Dezember 2007

Offizielles Statement von Alienware: „Alien-Language stammt nicht von uns!“, 28. November 2007
Bizarre Flugobjekte: „Alienware“ hat Drohnen-UFOs nur benutzt
, 23. November 2007
Bizarre Flugkörper – Werbegag von ‚Alienware’?
, 25. Oktober 2007
Bizarre Drohne und Schriftzeichen als Musik-Video
, 5. Oktober 2007
Zeigt Mondfinsternis-Video die Rückkehr der bizarren Flugobjekte?, 26. September 2007
BIZARRE FLUGOBJEKTE – NEUES FOTO ZEIGT „DROHNE“ MIT BODENEINHEIT, 2. Juli 2007
NEUE SICHTUNG DES BIZARREN FLUGOBJEKTS
, 30. Juni 2007
KURIOSE BEHAUPTUNGEN ZU DEN „BIZARREN FLUGOBJEKTEN“ - Geheimer Informant spricht von außerirdischer Technologie und liefert Dokumente, 27. Juni 2007
BIZARRE FLUGOBJEKTE – NEUER ZEUGE VON 1995, 22. Juni 2007
BIZARRE FLUGOBJEKTE – Wieder neue Fotos, weitere Zeugen und Zweifel an Handyphoto, 17. Juni 2007
Update: BIZARRE FLUGOBJEKTE – ZWEI WEITERE ZEUGEN, 9. Juni 2007
NEUE FOTOS VON BIZARREM FLUGOBJEKT, 8. Juni 2007
UPDATE: BIZARRE FLUGOBJEKTE – Air Force Drohne aus den 1980ern?, 31. Mai 2007
Update: BIZARRE FLUGOBJEKTE – Neue, aber falsche Bilder, 29. Mai 2007
WEITERES FOTO DER BIZARREN FLUGKÖRPER, 26. Mai 2007
BIZARRES FLUGOBJEKT – Neue Bilder und Augenzeugenberichte, 22. Mai 2007
Update: NEUES FOTO DES BIZARREN FLUGOBJEKTES, 16. Mai 2007
Update: FOTOS ZEIGEN BIZARRES FLUGOBJEKT - Erste Reaktionen, 9. Mai 2007
FOTOREIHE ZEIGT BIZARRES FLUGOBJEKT - Echte Aufnahmen oder Schwindel?, 9. Mai 2007
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE