https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Sonntag, 1. Juni 2008

1 Million Dollar für echtes Bigfoot-Foto

Vorabanzeige der Preisausschreibung von einer Million Dollar für ein echtes Bigfoot-Foto durch den Wildtierkamera-Hersteller Bushnell | Copyright: bushnell.com

Overland Park/ USA – Der amerikanische Hersteller von optischen Outdoor-Technik und Wildtierkameras "Bushnell" hat auf seiner Homepage ein Preisgeld von einer Million Dollar für ein nachprüfbar echtes Foto des nordamerikanischen Waldmenschen Bigfoot ausgeschrieben, das mit einer Wildtierkamera aufgenommen wurde.

Sogenannte "Trail Cameras" erfreuen sich seit einigen Jahren unter Jägern und Förstern, aber auch bei Tierschützern, forschern und Naturbeobachtern immer größerer Beliebtheit.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Immer wieder kommt es auch vor, dass entsprechenden Aufnahmen angeblich Wesen zeigen, bei denen unter Kryptozoologen heiß diskutiert wird, ob es sich tatsächlich um Exemplare der sagenumwobenen Waldmenschen handelt, die in Nordamerika als Bigfoot, Sasquatch oder Skunk Ape bekannt sind.

Bislang findet sich auf der Bushnell-Homepage lediglich ein Hinweis auf die Ausschreibung, zu der schon bald genauere Details bekannt gegeben werden sollen.

Englische Bücher zum Thema:

- - -

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / bushnell.com / cryptomundo.com

WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA:

Vermeintliches Bigfoot-Video auf YouTube
, 17. Mai 2008
Wildtierkamera fotografiert mysteriöses Objekt
, 9. April 2008
Bigfoot von Wildtier-Kamera gefilmt?
, 10. März 2008
Wildtier-Kamera fotografiert mysteriösen "Lichtkegel"
, 7. Dezember 2008
Fotografierte Wildtier-Kamera einen jungen Bigfoot?
, 22. Oktober 2008
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE