https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Montag, 7. Juli 2008

Planet Merkur schrumpft

Die Oberfläche des Merkur | Copyright: NASA

Washington/ USA - Seit Pluto vom Planeten zum Zwergplanet und Plutoiden degradiert wurde, gilt der Merkur als kleinster Planet unseres Sonnensystems. Jetzt hat die NASA herausgefunden, dass Merkur seit seiner Entstehung ständig schrumpft.

Seit seiner Ausformung und Abkühlung sei sonnennächste Planet um mehr als 1,5 Kilometer geschrumpft, berichten die NASA-Wissenschaftler im Fachmagazin "Science".

Dieses Schrumpfen sei eine Folge der langsamen Abkühlung des Planetenkerns - der gleiche Prozess also, der das Magnetfeld des Merkur erzeugt (...wir berichteten). "Die MESSENGER-Daten", so der leitende Wissenschaftler Sean Solomon, "zeigen zudem, dass der Schrumpfprozess mindestens Eindrittel größer ist, als bislang angenommen."

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Die Vorbeiflüge der MESSENGER-Sonde (MErcury Surface, Space ENvironment, GEochemistry and Ranging) am Merkur dienen dazu, das Raumschiff bis 2011 in eine ideale Umlaufbahn um den Planeten zu bringen, von wo dieser dann auch kontinuierlich erforscht werden soll. Dabei soll der Planet vollständig und hochauflösend kartiert werden, seine geologische Geschichte und Tektonik erforscht und die Zusammensetzung analysiert werden. Weiterhin wird der Ursprung des Magnetfeldes genauer erforscht und Größe und Zustand des Planetenkerns bestimmt. Zudem sollen die Polarkappen untersucht sowie die Exosphäre und die Magnetosphäre erkundet werden.

Bücher zum Thema

- - -

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / nasa.gov

WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA:

Mission Messenger: Neues vom Merkur
, 4. Juli 2008
Forscher erklären Merkurs rätselhaftes Magnetfeld
, 12. Mai 2008
Rätsel um Krater auf Merkur, 10. März 2008
Merkur erstaunt Planetenforscher
, 31. Januar 2008
Bildergalerie: Messenger schickt weitere Bilder von Merkur
, 17. Januar 2008
Sonde Messenger schickt erstes Foto von Merkur
, 16. Januar 2008
Raumsonde Messenger: NASA erwartet neue Bilder und Daten vom Merkur
, 12. Januar 2008
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE