https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Samstag, 27. Dezember 2008

iBreviary: Katholisches Gebetsbuch auf iTunes

Icon des iBreviary | Copyright: dimix.it

Vatikan - Der Vatikan zeigt sich von einer neuen Applikation des Musikdownload-Anbieters iTunes begeistert, welche die Texte für die Feier des Stundengebets der römisch-katholischen Kirche als digitales Brevier zum Download für iPod & Co zur Verfügung stellt.

Das von dem Geistlichen Paolo Padrini und dem italienischen Webdesigner Dimitri Giani erstellte Gebetsbuch wird vom "Päpstlichen Rat für die sozialen Kommunikationsmittel" als wichtiger Schritt der Kirche, auch die modernen Medien als Werkzeuge der Evangelisierung zu nutzen, bezeichnet.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Bislang wurde das "iBreviary", das in Italienisch, Englisch, Spanisch, Französisch und Latein zum Preis von 0,79 Euro erhältlich ist, mehr als 10.000 mal heruntergeladen - Versionen in Deutsch und Portugiesisch sind in Arbeit. Die Einnahmen, so Padrini, kommen vollständig karitativen Zwecken zugute.

>>>WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA<<<

Ordensleute gründen Online-Kloster

5. Dezember 2008


Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / dimix.it / catholicculture.org

Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE