https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Dienstag, 6. Januar 2009

Studie: Medium sucht paranormal begabte Kinder

Übersinnlich begabtes Kind (Illu.) | Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de

Manchester/ USA - Beckah Boyd arbeitet im US-Bundesstaat New Hampshire als paranormales Medium und schreibt derzeit an einem neuen Buch. Für eine Fallstudie sucht sie hierzu Kinder mit übersinnlichen Fähigkeiten, um Eltern einen Ratgeber für Erziehung und Förderung derart begabter Kinder an die Hand geben zu können.

Als Gegenleistung bietet Boyd den Eltern kostenlose Beratung und Hilfestellung beim Umgang mit den ungewöhnlich begabten Kindern. Für ihre Untersuchung sucht die Autorin Kinder jeglichen Alters mit unterschiedlichen Fähigkeiten und versichert den Familien einen diskreten Umgang mit ihren Erfahrungen und Angaben.

In einer Pressemitteilung erklärt Beckah Boyd, dass es ihr nicht darum gehe, die Kinder als Medien zu outen. Vielmehr sollen ihre Geschichten und die Erfahrungen der Familien anderen "Betroffenen" dabei helfen, mit der Begabung der Kinder besser umgehen zu können.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Die Autorin glaubt, dass so genannte übersinnliche Fähigkeiten einem jeden Menschen innewohnen, dass die meisten von uns und die Gesellschaft diese Fähigkeiten jedoch verleugnen und ignorieren. Bei einigen Kindern sei dieses Unterdrücken jedoch nicht möglich und somit es falle diesen Kindern und ihrem familiären und gesellschaftlichen Umfeld meist schwer, mit dieser Situation und damit einhergehenden Missverständnissen umzugehen.

Wenn es den Kindern und ihren Familien gelänge, so Boyd, ihre Fähigkeiten zu lenken und diese ihrem Umfeld richtig zu kommunizieren, helfe dies auch dabei die Kinder dennoch zu integrieren und ihre Fähigkeiten zu akzeptieren.

"Durch meine bisherige Arbeit mit entsprechend begabten Kindern und ihren Eltern, habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich viele dieser Familien einem solchen Ratgeber wünschen", so Beckah Boyd.

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / ancientwisdomnh.com / cs.newhampshire.com

Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE