https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Samstag, 7. März 2009

Ungewöhnliches Flugobjekt über Mexico City

Standbilder aus dem Video | Copyright: Daniel Sanchez/analuisacid.com

Mexico City/ Mexiko - Schon seit längerer Zeit hält der mexikanische Anwalt Daniel Sanchez Rosales von seinem Dach in Mexiko City aus Ausschau nach ungewöhnlichen und unidentifizierten Flugobjekten, UFOs, am Himmel über der Mega-City. So auch Mitte Februar 2009, als er am Himmel eine Leuchterscheinung filmen konnte, die ständig ihre Form zu verändern schien.

Die Aufnahmen von Sanchez stammen von 16. Februar 2009 und wurden gegen 16:40 Uhr gemacht. Im Gegensatz zu einem mondförmigen Ballon, wie er von einigen Kritikern bereits als Erklärung des Phänomen angeführt wurde, scheint das Objekt nach und nach seine Form zu verändern und dies auch derart, dass selbst eine sich verändernde Position und Perspektive eines solch vermeintlichen Ballons das Lichterspiel am Himmel kaum zu erklären vermag.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Die Untersucher um die UFO-Forscherin Ana Luisa Cid (analuisacid.com) unterstreichen in ihrem Vorabbericht jedoch, dass aufgrund der relativ weiten Entfernung des Objekts zur Kamera eine rationale Erklärung weiterhin noch nicht völlig ausgeschlossen werden könne.


Klicken Sie auf die Bildmitte, um das Video zu starten


>>>WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA<<<

Britische Luftwaffe: Abschussbefehl für UFOs
27. Januar 2008


Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / analuisacid.com

Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE