https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Mittwoch, 5. August 2009

Skeptiker-Guru setzt "Million Dollar Challenge" doch fort

Trickzauberer und Skeptiker James Randi | Copyright: randi.org

Fort Lauderdale/ USA - Nach dem noch im vergangenen Jahr der Trickmagier und Leitfigur der weltweiten Skeptikerbewegung James Randi erklärt hatte, die von ihm einst ausgelobte Belohnung in Höhe von einer Million Dollar für den Beweis paranormaler Fähigkeiten nach 12 Jahren im März 2010 auslaufen zu lassen, wurde nun der Fortbestand der "Million Dollar Challenge" verkündet.

"Wir haben eine fantastische Ankündigung zu machen", erklärt die "James Randi Educational Foundation" (JREF) vor wenigen Tagen auf ihrer Webseite (randi.org). "Die berühmte Million Dollar Challenge geht weiter!"

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Noch im vergangenen Jahr hatte die Skeptiker-Organisation erklärt, die Auslobung habe über die Jahre hinweg der Organisation zu viel Zeit und Aufwände gekostet (...wir berichteten) und werde deshalb im März 2010 eingestellt.

Nach eingehenden Beratungen habe man sich nun jedoch für die Fortführung der Auslobung entschlossen, deren Prozedere nun verbessert und effizienter gestaltet werden soll. Wie diese Verbesserungen konkret aussehen sollen, darüber ist man sich selbst bei JREF noch nicht ganz sicher, will dies jedoch in den kommenden Wochen eingehend diskutieren und dann über die Entscheidungen umgehend informieren.

>>>WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA<<<

Skeptiker-Guru Randi lehnt Teilnahme an Telepathie-Experiment ab

15. Mai 2008
Oberskeptiker James Randi beendet "Million Dollar Challenge"
8. Januar 2008

Quellen: grenzwisseschaft-aktuell.de / randi.org
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE