Montag, 25. April 2011

Kornkreise 2011: Erste Formation in Großbritannien entdeckt

Luftbild der Kornkreisformation nahe Chepstow | Copyright: Olivier Morel

Chepstow/ Wales - Am 22. April wurde die erste Kornkreisformation der Saison 2011 auf den britischen Inseln entdeckt. Das kreuzähnliche Symbol befindet sich in einem gelbblühenden Rapsfeld nahe Chepstow im Landkreis Gwent an der Grenze zwischen Wales und England.

Grafische Rekonstruktion der Kornkreisformation von Cheptsow | Copyright: Andreas Müller, kornkreise-forschung.de

Das Muster selbst besteht aus einer Anordnung verschiedener Kreis- und Ringelemente und hat einen geschätzten Durchmesser von etwa 50-60 Metern. Beobachter, die um eine Deutung der Kornkreise bemüht sind, sehen eine Verbindung zwischen dem Entstehungsdatum der Kornkreisformation am Karfreitag und dem kreuzförmigen Symbol der Geometrie.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Bei genauer Betrachtung fallen hier und da deutliche geometrische Ungenauigkeiten auf (vgl. Luftbild mit der graf. Rekonstruktion). Informationen über die Qualität der Formation am Boden lagen bis zum Redaktionsschuss dieser Meldung noch nicht vor.

WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA
Kornkreise 2011: Erste Kornkreisformation in Mexiko entdeckt
24. März 2011
Statistischer Jahressrückblick: Auch 2010 weniger Kornkreise als im Vorjahr
16. Februar 2011

Bücher zum Thema:

- - -

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / kornkreise-forschung.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE