Samstag, 22. Oktober 2011

ROSAT: DLR präzisiert Vorhersage für Satellitenabsturz

Künstlerische Darstellung des deutschen Röntgenobservatoriums "ROSAT" | Copyright/Quelle: DLR/NASA

Köln/ Deutschland - Das "Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt" (DLR) hat seine Berechnungen zum unkontrollierten Absturz des Röntgensatelliten "ROSAT" an diesem Wochenende präzisiert. Während der genaue Zeitpunkt des Eintritts in die Erdatmosphäre sich mehr und mehr abzeichnet, bleibt der Ort bzw. die Region in der die erwarteten Trümmer niedergehen werden, weiterhin unklar.

In seiner letzten Informationsaktualisierung vom 21. Oktober 2011, 15.00 Uhr hat das "DLR" erklärt, dass der ROSAT-Wiedereintritt nun für den Zeitraum zwischen Samstag den 22.10.2011, ab 20.00 Uhr (MEZ) und Sonntag den 23.10.2011bis 14.00 Uhr erwartet wird. Weitere Aktualisierungen werden folgen.

- Die weiteren Informationen zum Wiedereintritt des ROSAT-Satelliten finden Sie HIER

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / dlr.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE