Montag, 14. November 2011

Erdnaher Asteroid: NASA veröffentlicht Radar-Film von 2005 YU55

Das Goldstone-Radarbild des Asteroiden "2005 YU55" vom 7. November 2011. | Copyright: NASA / JPL-Caltech

Pasadena/ USA - Nachdem der erdnahe Asteroid "2005 YU55" vergangenen Woche das Erde-Mond-System noch innerhalb der Mondbahn durchkreuzte, ohne dass der kosmische Brocken von rund 400 Metern Größe weder die Erde noch den Mond traf (...wir berichteten 1, 2), hat die NASA neue Aufnahmen, darunter auch eine Einzelbildanimation der Radaraufnahmen des Asteroiden veröffentlicht. Diese zeigen neben der Rotation des Körpers auch Oberflächenstrukturen.

Die Bilder des Radarfilms selbst stammen von Beobachtungen des Asteroiden mit der Antenne des "Deep Space Network" der NASA in Goldstone, Kalifornien, die am 7. November 2011 zwischen 11:24 Uhr und 2:24 Uhr Ortszeit gemacht werden konnten, als "YU55" noch rund 1,4 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt war. Seine dichteste Annäherung an die Erde erreichte der Asteroid mit 324.600 Kilometern.


Klicken Sie auf die Bildmitte, um das Video zu starten


www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Jedes Einzelbild des Videos stellt eine Bewegungsdauer des Asteroiden von rund 20 Minuten dar. Insgesamt hat der Asteroid eine Eigenrotationszeit von rund 18 Stunden. Die Aufnahmen zeigen Details der Asteroidenoberfläche mit einer Auflösung von 4 Metern pro Pixel. "Der Vorbeiflug von '2005 YU55' hat uns eine gewaltige Datenmenge beschert, die wir derzeit immer noch auswerten", erläutert der Goldstone-Radar-Astronom Lance Benner vom "Jet Propulsion Laboratory" (JPL) der NASA. "Die Filmsequenz zeigt erstaunliche Details und Hinweise auf Aushöhlungen, einen Grat entlang des Äquators des Asteroiden und zahlreiche Strukturen, bei denen es sich wahrscheinlich um großes Geröll handelt."

WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA

NASA veröffentlicht erste neue Radarbilder des Asteroiden "2005 YU55"
8. November 2011
Asteroiden-Durchflug: Könnte "2005 YU55" den Mond treffen und zerstören?
7. November 2011
Großer Asteroid passiert kommende Woche die Erde innerhalb der Mondbahn
4. November 2011

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / nasa.gov
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE