Freitag, 15. Juni 2012

Erste Aufnahmen der mysteriösen Kreisstruktur am Grunde der Ostsee veröffentlicht


Erste Tauch-Aufnahme der Kreisstruktur. | Copyright/Quelle: oceanexplorer.se / expressen.se

Norrtälje (Schweden) - Nach Tagen des Schweigens und der Ungewissheit hat das "Ocean-X-Team" aus Schatztauchern um Dennis Asberg und Peter Lindberg nun erste Aufnahmen jener Kreisstruktur am Grunde der Ostsee vor Schweden veröffentlicht, deren Entdeckung im September 2011 für große Kontroversen, hitzige Diskussionen und zahlreiche Spekulationen darüber geführt hatte, um was es sich dabei handeln könnte.

Sonaraufnahme der Struktur von 2011. | Copyright: oceanexplorer.se

Wie die Taucher gegenüber der schwedischen Zeitung "Expressen" (expressen.se) erklärten, handelt es sich offenbar um eine gewaltige Sandsteinformation in 85 Metern Tiefe, "die wie in Zement gegossen erscheint". Desweiteren soll es dort unten Anordnungen von Steinen und Felsen geben, die kreisförmig angeordnet sind und an eine Art Lagerfeuerplatz erinnern (s. Abb. und Video).

www.grenzwissenschaft-aktuell.de 
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +






Weitere Aufnahmen des Tauchganges zur kreisförmigen Struktur in der Ostsee. | Copyright/Quelle: ocenaexplorer.se / expressen.se


Klicken Sie auf die Bildmitte, um das Video zu starten

Schlussendlich stehen Taucher und Forscher angesichts der Aufnahmen nun vor mehr Fragen als Antworten. Der Taucher Stefan Hogeborn, zeigt sich weiterhin verwundert über die Struktur am Boden der Ostsee: "Ich habe noch nie etwas Vergleichbares am Meeresboden gesehen", zitiert ihn die Zeitung.

Weitere direkte Informationen des "Ocean-X-Teams" (oceanexplorers.se) selbst stehen derzeit noch aus...

WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA
Mysteriöse Struktur am Grunde der Ostsee: Die Gerüchte überschlagen sich

11. Juni 2012
Taucher dringen erstmals zur mysteriösen Kreisstruktur in der Ostsee vor
8. Juni 2012
Mysteriöse Kreisstruktur am Grund der Ostsee wird aus der Nähe erforscht

4. Juni 2012
Schatztaucher fanden zweite mysteriöse Kreisstruktur in der Ostsee
14. Februar 2012
Mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee soll genauer untersucht werden

22. Juli 2011
Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee
5. Juli 2011

grenzwissenschaft-aktuell.de
Quellen: expressen.se
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE