Sonntag, 24. Juni 2012

Jubiläum: 5 Jahre UFO-Datenbank.de


Screenshot der Internetseite der UFO-Datenbank. | Copyright: ufo-datenbank.de 

Xanten (Deutschland) - Seit nun schon fünf Jahren repräsentiert und organisiert das Online-Archiv "UFO-Datenbank.de" nicht nur die bei deutschsprachigen UFO-Forschern eingehenden Sichtungsmeldungen unidentifizierter Flugobjekte, sondern listet auch internationale und historische Meldungen. Bislang finden sich schon mehr als 146.000 Meldungen in der frei zugänglichen und stets anwachsenden Datenbank.

"Mit einer derart hohen Zahl rechnete im Februar 2007 noch keiner, als gerade einmal 2.000 Datensätze online abrufbar waren", erinnert sich Christian Czech, seines Zeichens Schatzmeister und Schriftführer der "Deutschsprachigen Gesellschaft für UFO-Forschung e.V." (DEGUFO), selbst DEGUFO-Fallermittler und einer der unermüdlichen Betreiber und Kuratoren der Datenbank.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

"UFO-Datenbank.de" übernimmt damit in Deutschland die Rolle des Zentralarchivs für UFO-Sichtungen. Alle Sichtungsmeldungen der teilnehmenden UFO-Gruppen - namentlich die Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens e.V. (GEP, ufo-forschung.de) und die "Deutschsprachige Gesellschaft für UFO-Forschung (DEGUFO, degufo.de) zur werden hier veröffentlicht.

Das selbst gesteckte Ziel der Datenbank ist es, "dem UFO-Interessenten eine möglichst große Auswahl an Sichtungsberichten zur Selbstrecherche zur Verfügung zu stellen." Dabei unterstreichen die Macher zugleich, "dass die UFO-Datenbank als Gesamtprojekt unabhängig ist und daher neutral dem UFO-Phänomen gegenüber steht."

Zum Jubiläum gratuliert die GreWi-Redaktion recht herzlich!

WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA
UFO-Sichtung - Was tun, wenn man etwas Ungewöhnliches am Himmel sieht?

17. Januar 2012
Offiziell bestätigt: Es gibt geheime deutsche UFO-Akten

7. Dezember 2011
Urteil: Bundestag muss Einsicht in "UFO-Unterlagen" gestatten - Berufung angekündigt

1. Dezember 2011

Wissenschaftlicher Dienst des Deutschen Bundestages: Auch deutsche Stellen untersuchen vermutlich UFOs
19. Februar 2010


Bücher zum Thema:

- - -

grenzwissenschaft-aktuell.de
Quelle: ufo-datenbank.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE