Freitag, 30. November 2012

Verschwommenes offizielles NASA-Dementi zu "historischer Entdeckung" auf dem Mars


Künstlerische Darstellung des Mars-Rovers "Curiosity".
| Copyright: NASA/JPL-Caltech 


Pasadena (USA) - Während noch gestern der Direktor des Jet Propulsion Laboratory (JPL) erklärt hatte, dass der Mars-Rover "wahrscheinlich einfache organische Moleküle" entdeckt hat, rudert die US-Raumfahrtbehörde heute offiziell zurück, hüllt sich jedoch zugleich weiterhin in frei interpretierbare Formulierungen.

In ihrer Ankündigung und Bestätigung einer Pressekonferenz zum Stand der Untersuchungen des Rovers, für den 3. Dezember 2012 auf dem Herbsttreffen der "American Geophysical Union" (AGU), erklärte das JPL nun auf seiner Internetseite, dass die "Gerüchte und Spekulationen darüber, dass es wichtige neue Entdeckungen durch die Mission gibt, zum derzeitigen frühen Zeitpunkt nicht richtig" seien. Dennoch drehe sich die Pressekonferenz um den ersten Einsatz der vollständigen Anlage analytischer Instrumente von sandigen Bodenproben.


www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Neben dem Hinweis, dass es zum derzeitigen "frühen Zeitpunkt" noch keine wichtige Entdeckung zu vermelden gibt, bemüht sich die JPL-Pressemitteilung allerdings auch darum klarzustellen, dass es sich bei "einer Klasse von Substanzen, nach denen Curiosity sucht", um "organische Verbindungen und damit um kohlenstoffhaltige Chemikalien handelt, die die Zutaten von Leben sein können." Zugleich stellt das JPL jedoch klar, dass es "zum derzeitigen Zeitpunkt der Mission keine eindeutigen Beweise für organische Verbindungen auf dem Mars" gebe.

Was all dieses vorsichtigen Wenn und Aber, sowie Hinweise auf den "derzeitigen Stand" und noch keine "eindeutigen Beweise" nun tatsächlich bedeuten werden, bleibt weiterhin - bis zum kommenden Montag - unklar.

WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA
Moleküle auf dem Mars: JPL-Direktor verrät Inhalt von "historischer Entdeckung" 29. November 2012

Wissenschaftliche Kontroverse und Rätselraten um "historische Entdeckung" auf dem Mars 27. November 2012
Hat der Mars-Rover "Curiosity" Beweise für existierendes Leben auf dem Mars gefunden? 26. November 2012
AstroLeaks: Curiosity-Wissenschaftler Grotzinger im Exklusiv-Video-Interview zur angekündigten "historische Entdeckung" auf dem Mars 23. November 2012
AstroLeaks: Neue Informationen zur "historischen Entdeckung" durch Mars-Rover "Curiosity" 22. November 2012
Astroleaks: NASA-Wissenschaftler kündigen "historische" Mars-Entdeckung an 21. November 2012
Curiositys Erste Messungen: Kaum bis kein Methan im Marskrater Gale
3. November 2012

Rover Curiosity entdeckt altes Bachbett auf dem Mars
28. September 2012

Studie findet in alten Viking-Daten Beweise für Leben auf dem Mars
14. April 2012

Neue Studie bestätigt: Marsboden nicht lebensfeindlich 23. August 2011
Experiment belegt erneut: Marssonden könnten organische Stoffe zerstört haben 7. September 2010

Haben Mars-Sonden Lebensspuren zerstört statt zu finden?
25. Mai 2009


grenzwissenschaft-aktuell.de
Quelle: jpl.nasa.gov
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE