Mittwoch, 17. April 2013

Greers Dokumentarfilm: "Sirius"-Premiere am 22. April auf GreWi

Detailansicht des Kopfes des angeblich außerirdischen Körpers. | Copyright/Quelle: Dr. Steven Greer, sirius.neverendinglight.com 

Saarbrücken (Deutschland) - Seit Monaten von den Machern als 'das' grenzwissenschaftliche Dokumentarfilm-Ereignis angekündigt, steht nun die Premiere von "Sirius - It is Time for You to Know" am kommenden Montag, 22. April 2013, kurz bevor. Zeitgleich mit der Kinopremiere haben GreWi-Leser hier auf bzw. über unsere Seite die Möglichkeit, den Film online anzusehen und auszuleihen (...weitere Informationen hierzu am Ende dieser Meldung).

Höhepunkt des Films soll, neben der erstmaligen Präsentation eines revolutionären und auf der Beobachtung unbekannter Flugobjekte basierenden Energie- und Antriebssystems auch die ausführliche Dokumentation der Untersuchung und eingehenden wissenschaftlichen Analyse des mumifizierten Leichnams eines kleinen fremdartigen und dennoch humanoiden Lebewesens sein, von dem das Team um Greer vermutet, dass es außerirdischer Herkunft ist.


www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Weitere Aufnahmen des rätselhaften Körpers. (Klicken sie auf die Abbildungen, um zu vergrößerten Darstellungen zu gelangen.) | Copyright/Quelle: Dr. Steven Greer, sirius.neverendinglight.com

Schon zuvor haben wir hier auf "grenzwissenschaft-aktuell.de" ausführlich über diesen Körper berichtet (s. Links u.). Um was auch immer es handelt, Dr. Greer zeigt sich aufgrund der bisherigen, noch nicht ausführlich veröffentlichten Untersuchungsergebnisse und unter Berufung auf den "weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Skelettdeformationen bei menschlichen Kindern und Föten" davon überzeugt, dass es sich weder um einen bekannten genetischen Defekt, noch um das Ergebnis einer abgebrochenen oder Fehlgeburt handelt (...wir berichteten).

Zusammenfassend, so Greer, erbringe "Sirius" nichts weniger als den Beweis dafür, "dass die Erde von interstellaren Zivilisationen besucht wird, die durch andere Dimensionen und schneller als das Licht reisen können. Was wir aus ihrer Beobachtung über Energie und Antriebe lernen können, kann uns in ein neues Zeitalter führen." Es sei nun an der Zeit, dass nicht nur die Mächtigen sondern wir alle davon erfahren. Diese Dokumentation will genau darüber informieren.

"Wir sind nicht alleine", bekräftigt Greer denn auch abschließend. "Die Frage ist nicht die, ob Sie existieren, sondern die, Wie sie hierher kommen."

Vorschau auf "Sirius"

Klicken Sie auf die Bildmitte, um das Video zu starten

Anhand der folgenden Player haben Sie die Möglichkeit, "Sirius" (im englischen Original) entweder zeitgleich zur Premiere (bzw. 24 Stunden danach) für 9,99 US-Dollar online anzusehen oder danach (ab dem 22./23. April 2013) für 2,99 US-Dollar für jeweils 72 Stunden auszuleihen. Klicken Sie hierzu auf die grüne mit "Rent Now"-(jetzt ausleihen)-Schaltfläche, um sich zu registrieren.

Durch das kostenpflichtige Ausleihen/Ansehen des Films, unterstützen Sie zu gleichen Teilen den durch Spenden finanzierten Film selbst, weitere Forschungen Greers zur "Freien Energie" und - im Rahmen unseres Kooperationsprogramms mit "Sirius" - zugleich auch die Arbeit von "grenzwissenschaft-aktuell.de". Besten Dank!


Der Film für 9,99 zeitgleich zur Premiere am 22. April 2013 (Ortszeit Hollywood) und dann weitere 72 Std. angeschaut werden. Danach zu jeweils 2,99. Die Playeranzeige, derzeit 9,99, wird sich dann automatisch anpassen.
 

Yekra Player
Yekra is a revolutionary new distribution network for feature films.
Sirius
(Rechtlicher Hinweis: Für die technische Zurverfügungstellung des Films und die Erfüllung des Leihvertrags mit dem Sirius-Filmverleih durch "yekra.com" ist "grenzwissenschaft-aktuell.de" nicht verantwortlich weswegen auch keinerlei Rechtsansprüche gegenüber "grenzwissenschaft-aktuell.de" geltend gemacht werden können.)


WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA
Zur Premiere von "Sirius" veröffentlicht Greer neue Detailaufnahmen des angeblich außerirdischen Leichnams 10. April 2013
Neue Informationen über die Untersuchungsergebnisse eines möglicherweise außerirdischen Leichnams: Körper ist kein fehlgebildeter Fötus 27. Januar 2013 
Weitere Informationen über die Untersuchungen eines angeblichen Alien-Körpers 21. Oktober 2012
Sind Wissenschaftler im Besitz des Körpers eines Außerirdischen? 6. August 2012

grenzwissenschaft-aktuell.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE