Donnerstag, 20. Juni 2013

Kameradrohne erklärt Video von angeblichem UFO über den Protesten in Sao Paulo


Standbild aus dem Video. | Copyright/Quelle: youtube.com/user/nmachado2008

Sao Paulo (Brasilien) - Ein Video, gefilmt von Teilnehmer der Massenproteste in Sao Paulo am 17. Juni 2013, auf dem ein leuchtendes Objekt die Menschenmasse überfliegt, sorgt derzeit gerade im Internet für kontroverse Diskussionen. Nachdem bereits darüber spekuliert wurde, hat ein lokaler TV-Sender die vermeintliche UFO-Erscheinung nun glaubhaft aufgeklärt.


Klicken Sie auf die Bildmitte, um das Video zu starten


Während schon auf dem Video die Demonstranten das leuchtenden Objekt am Himmel eher amüsiert kommentieren und erklären, dass nun auch die UFOs ihre Sache unterstützen, sorgte das Video in zahlreichen Online-Foren zugleich für kontroverse Diskussionen über die Natur und Herkunft der "Erscheinung."


www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Gestern erklärte dann der Lokalsender "TV Folha" bzw. die Tageszeitung "Folha de S. Paulo" man habe eine kleine, gerade einmal 600 Gramm schwere und zur Orientierung mit LEDs ausgestattete Kameradrohne vom Typ "Phantom DJI" verwendet, um unkonventionelle Aufnahmen der Demonstrationen zu erstellen.


Mit der Erklärung liefert das Nachrichtenunternehmen zugleich auch ein "Beweisvideo", auf dem denn auch tatsächlich der Einsatz dieser Drohne glaubhaft und anschaulich dokumentiert wird. Die Bilder zeigen unter anderem den Start der Drohne aus der Menschenmenge heraus und deren Überflug in unterschiedlichen Höhen.



Klicken Sie auf die Bildmitte, um das Video zu starten


grenzwissenchaft-aktuell.de

Quellen: canaltech.com.br, youtube.com/user/Folha, youtube.com/user/nmachado2008
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE