Montag, 23. September 2013

Erste Ägypter, Männer-Ego, Wandernder Homo Sapiens, Rückwärts Gamer, Stürzende Marswasser, Langsame Tiere

Erstmals fundierte Zeitleiste über erste altägyptischer Herrscher-Dynastie erstellt
Zum ersten Mal ist es Archäologen gelungen, eine fundierte historische Zeitleiste für die ersten acht Herrscher des Alten Ägyptens zu erstellen. Bislang waren die Wissenschaftler auf nicht unabhängig zu bestätigende chronologische Aufzeichnungen jener Prozesse angewiesen, die zur Entstehung des Ägyptischen Staates führten.

Direktlink zur Originalmeldung:

http://www.ox.ac.uk/media/news_stories/2013/130904html.html

Direktlink zu einer deutschsprachigen Meldung:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/archaeologen-klaeren-entstehung-des-alten-aegypten-a-920799.html

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Breite Männergesichter provozieren Egoismus
Es kommt sehr wohl auf das Aussehen an - genauer gesagt auf die Breite des Gesichts: Männer mit breiteren Gesichtszügen gelten als erfolgreicher, aber auch als unehrlicher und aggressiver. Das allerdings hat Konsequenzen, wie ein neues Experiment von US-Forschern belegt: Wir verhalten uns Männern mit breiten Gesichtern gegenüber egoistischer und weniger hilfsbereit als solchen mit schmaleren.

Direktlink zur Originalmeldung:

http://ucrtoday.ucr.edu/17624

Direktlink zu einer deutschsprachigen Meldung:

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-16664-2013-09-18.html

Muschelschmuck datiert Besiedlung des Nahen Osten neu
Ein internationales Forscherteam unter Leitung der University of Oxford präsentiert eine Neudatierung der Frage, wann die ersten modernen Menschen im Nahen Osten ankamen. Demnach sind die ältesten fossilen Knochenfunde in Ksar Akil im heutigen Libanon 42.400 bis 41.700 alt. Diese Erkenntnis ist nicht zuletzt auch deshalb interessant, da auch die Datierung der ältesten Fossilien moderner Menschen in Europa in etwa in diesen Zeitraum fallen und sich so "neue und faszinierende Möglichkeiten, für die Wanderrouten der frühesten aus Afrika auswandernden modernen Menschen" auftun.

Direktlink zur Studie:

http://www.plosone.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0072931

Videospiele verbessern Bewegungswahrnehmung - aber nur beim Rückwärtslaufen
Das Spielen von Videospielen, so belegt eine aktuelle Studie, verbessert die Bewegungswahrnehmung der Spieler, aber nur, wenn diese rückwärts laufen. Ansonsten unterscheidet sich die Bewegungswahrnehmung von Gamern jedoch kaum von Nicht-Spielern.

Direktlink zur Originalmeldung:

http://www2.le.ac.uk/news/blog/2013/september/playing-video-games-can-be-beneficial

Geschmolzener Eissee erzeugte Geländestruktur in Marskrater
Aram Chaos - die ungewöhnlich chaotische Bodenstruktur am Grunde eines Einschlagskraters auf dem Mars wurde gebildet, als ein unter der Oberfläche gebundener Eissee plötzlich schmolz und die gewaltige Wassermassen freigab.

Direktlink zur Originalmeldung:

http://www.europlanet-eu.org/epsc2013/media-press/epsc-2013-press-releases/76-epsc2013/media-press/625-catastrophic-collapse-of-ice-lake-created-aram-chaos-on-mars

Die Wahrnehmung von Zeit liegt im Auge der Betrachter
Ein internationales Team aus Wissenschaftlern zeigt auf, dass die Fähigkeit von Tieren der Wahrnehmung von Zeit deutlich von der Geschwindigkeit ihres Stoffwechsels ab.

Direktlink zur Originalmeldung:

http://www.tcd.ie/Communications/news/pressreleases/pressRelease.php?headerID=3236&pressReleaseArchive=2014

Direktlink zu einer deutschsprachigen Meldung:

http://www.tierwelt.ch/?rub=4495&id=37085

grenzwissenschaft-aktuell.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE