Samstag, 26. Oktober 2013

Vorschau: Bigfoot-Files Episode 2 - Auf der Spur von Bigfoot und Sasquatch

 
Symbolbild: Bigfoot-DNA-Analyse (Illu.). | Copyright: grewi.de

London (England) - Nachdem im ersten Teil ein Kamerateam des britischen TV-Senders "Channel 4" den Oxford-Humangenetiker Dr. Bryan Sykes am vergangenen Sonntag während dessen Suche nach genetischen Beweisen für die Existenz des himalayischen "Schneemenschen" begleitet hatte und dabei statt Beweisen für den Yeti, Belege für die Existenz urzeitlicher Eisbären-Nachkommen im Himalaya fand, wird am morgigen Sonntag die zweite Episode der TV-Dokumentation ausgestrahlt. Darin begeben sich Sykes und der Moderator Mark Evans nach Nordamerika um dortige Gewebeproben zu untersuchen, die möglicherweise den nordamerikanischen "Waldmenschen" Bigfoot und Sasquatch zugeordnet werden können.

Wie die Programmvorschau des Senders erläutert, konzentriert sich die Filmarbeit vor Ort auf die nordwestliche Pazifikregion, in der 1958 die Entdeckung großer Fußspuren bei Willow Creek in Nordkalifornien die Erinnerungen an die Legenden der Ureinwohner wiederbelebten und den Mythos um Bigfoot und Sasquatch wiedererweckte.


Seither wurden alleine in dieser Region der USA mehr als 1.000 Bigfoot-Sichtungen registriert. "Jahrzehntelang hat die Wissenschaft die Vorstellung von Bigfoot ebenso wie jene verhöhnt, die sich mit der Untersuchung von Bigfoot beschäftigen. Mark trifft einige dieser Bigfootologen (Bigfootologists), die davon überzeugt sind, diesen Wesen schon von Angesicht zu Angesicht gegenüber gestanden zu haben", so der Sender.


www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Unter anderem untersucht die Doku auch die Behauptungen und potentiellen Gewebeproben von Justin Smeja, der von sich behauptet, gleich zwei Bigfoot erschossen zu haben (...wir berichteten 1, 2). Hinzu wird der Vietnam-Veteran Dan Shirley vorgestellt, der glaubt, durch Klopflaute mit Bigfoot kommunizieren zu können. Auch Derek Randles ist von der Erforschung des Bigfoot-Mythos seit 1985 fasziniert, als er einem der Wesen direkt begegnet sein will.


Der Höhepunkt der Sendung wird auch in diesem Fall die Präsentation der DNA-Analysen sein, die Dr. Sykes anhand angeblicher und potentieller Gewebeproben der "Waldmenschen" genetisch untersucht hat. Über das Ergebnis dieser Untersuchungen liegen uns bislang noch keine weiteren Informationen vor.


Erneut stellt die TV-Dokumentation nur einen Teil der Ergebnisse des sogenannten "Oxford Lausanne Collateral Hominid Project" (OLCHP) vor, in dem sich der Oxford-Humangenetiker Dr. Bryan Sykes gemeinsam mit dem Leiter des Naturkundemuseums Lausanne, Dr. Michel Sartori, der Analyse von Proben gewidmet hat, die angeblich von noch unbekannten Primaten stammen sollen (...wir berichteten). Die vollständigen Ergebnisse und Schlussfolgerungen sollen wohl noch in diesem Jahr in Form eines Fachartikels in einem naturwissenschaftlichen Journal und im Frühjahr 2014 in Form eines Buches veröffentlicht werden (...wir berichteten).


WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA

Anthropologe und Bigfoot-Experte Dr. Jeff Meldrum kommentiert Ergebnisse und Schlussfolgerungen der Yeti-DNA-Analyse 25. Oktober 2013 
TV-Doku offenbart kaum Neues über die DNA-Analyse von angeblichen Yeti-Proben aus dem Himalaya 21. Oktober 2013
Erstes Teilergebnis der Oxford-Lausanne-Bigfoot-Studie: Im Himalaya lebt unbekannte Großbärenart 18. Oktober 2013
TV-Sender gibt weitere Einblicke in Ergebnisse der Oxford-Lausanne-DNA-Studie zu Bigfoot, Yeti & Co 11. Oktober 2013
Verlagshaus Hodder: Oxford-Lausanne-DNA-Studie unter Dr. Bryan Sykes findet genetischen Beweis für die Existenz des Bigfoot 9. Oktober 2013
Wissenschaftliche Fachpublikation von Oxford-Lausanne-Studie zu Bigfoot- und Yeti-DNA und begleitende BBC-Dokumentation erscheint voraussichtlich noch in diesem Jahr 13. Mai 2013
Forscher verspricht erstaunliche Ergebnisse der Oxford/Lausanne-Bigfoot-Studie 7. August 2012
Oxford-Lausanne Collateral Hominid Project: Wissenschaftler wollen angebliche Gewebeproben von Yetis und Bigfoot untersuchen 23. Mai 2013


Bücher zum Thema

- - -


grenzwissenschaft-aktuell.deQuelle: channel4.com
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE