Dienstag, 3. Dezember 2013

Auch Krokodile nutzen Werkzeuge


Ein indisches Sumpfkrokodil beim "Reiherfischen". | Copyright: Vladimir Dinets

Austin (USA) - Der Gebrauch von Objekten als Köder zur Jagd, ist im Tierreich höchst selten und nur von etwa einem Dutzend Arten bekannt. US-Forscher haben dieses Verhalten nun bei einer Tierart beobachtet, von der man dies wahrscheinlich am wenigsten erwartet hätte: Krokodile. Zugleich belegen die Beobachtungen den ersten Fall, in dem ein Raubtier nicht nur Objekte als Köder benutzt, sondern diese Methode auch mit dem Brutverhalten der anvisierten Beute abstimmt.

Wie Vladimir Dinets von der University of Tennessee und Kollegen aktuell im Fachjournal "Ethology Ecology & Evolution" (DOI: 10.1080/03949370.2013.858276) berichten, beobachteten sie das komplexe Jagdverhalten anhand zweier Krokodilarten: Zum einen bei Sumpfkrokodilen (Crocodylus palustris) in Indien und bei Mississippi-Alligatoren (Alligator mississippiensis) in den USA.


www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Die Taktik der Echsen erscheint dabei ebenso einfach wie effektiv, erfordert von den Tieren jedoch nicht nur besonderes Geschickt sondern offenbart zugleich deren Fähigkeit zu komplexem Verhalten und der Vorausplanung: Auf ihrer Schnauze balancieren sie während der Nestbauzeit ortsansässiger Reiher Zweige und Äste, die von den Vögeln bevorzugt zum Nestbau verwendet werden. Sobald die Vögel sich dem vermeintlich einfach zu erlangenden Baumaterial nähern, schnappen die Krokodile mit hoher Erfolgsquote zu.



Schnappschuss: Erfolgreicher Jagdabschluss eines Mississippi-Aligators. | Copyright/Quelle: Don Specht / Dinets et al.

Folgt man der Argumentation der Autoren der Studie, so handelt es sich bei diesem Verhalten eindeutig um den Gebrauch von Werkzeugen durch die Krokodile, da sie die Äste und Stöcke - und damit körperfremde Objekte - für einen spezifischen Zweck nutzen.


Darüber hinaus stellten die Forscher um Dinets fest, dass die Krokodile diese Jagdmethode nur während der Nestbauzeit der Vögel im März und April anwenden. Einen Zufall schließen die Forscher anhand ihrer Beobachtungen aus.


WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA
Krokodilhaut verfügt über Supersinn 3. Juli 2013


Bücher zum Thema

- - -



grenzwissenschaft-aktuell.de
Quelle: dinets.info
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE