Montag, 2. Dezember 2013

Psychologen der Universität Bonn suchen Probanden für Studie zu übersinnlichen Erfahrungen

 
Symbolbild. | Copyright: grewi.de

Bonn (Deutschland) - Wer hat Erfahrungen mit Geistern gemacht? Wer glaubt an Gedankenübertragung? Haben Sie Kontakt zum Jenseits? Wissenschaftler des Instituts für Psychologie der Universität Bonn führen eine Studie durch, die die Denkprozesse von Menschen mit übersinnlichen Erfahrungen untersucht. Hierfür suchen die Wissenschaftler Probanden mit außersinnlichen Wahrnehmungen. Für die Kontrollgruppe sind Personen gefragt, die solche Erfahrungen nicht gemacht haben.

- Bei dieser Meldung handelt es sich um eine Presseinformation der Universität Bonn, uni-bonn.de


Telepathie, Hellsehen und das Voraussehen von zukünftigen Ereignissen zählen zu sogenannten außersinnlichen Wahrnehmungen. Unter diesem Sammelbegriff werden Erfahrungen zusammengefasst, die wissenschaftlich nur schwer erklärbar sind. "Wir möchten untersuchen, wie sich die logischen Denkprozesse von Menschen mit außersinnlichen Wahrnehmungen von einer Kontrollgruppe unterscheiden, die diese Erfahrungen nicht gemacht hat", erläutert Prof. Dr. Ulrich Ettinger von der Abteilung Allgemeine Psychologie I des Instituts für Psychologie der Universität Bonn.


www.grenzwissenschaft-aktuell.de
 + + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Die Wissenschaftler suchen Menschen im Alter von 18 bis 50 Jahren mit solchen außersinnlichen Erfahrungen. Zum Vergleich sind auch Probanden im gleichen Alter gefragt, die solche Wahrnehmungen bislang nicht hatten. Die Testpersonen werden gebeten, zunächst einen Online-Fragebogen zu ihren Erfahrungen auszufüllen. Die Bereitschaft für eine weitere, etwa einstündige Untersuchung an der Universität Bonn wird vorausgesetzt. Dabei soll eine Auswahl der Testpersonen an Rechnern logische Denkaufgaben lösen.

"Von dieser Untersuchung versprechen wir uns neue Erkenntnisse zu den grundlegenden Denkprozessen des Menschen", sagt Prof. Ettinger. Die Forscher wollen mit dieser Studie ergründen, wie unterschiedliche Wahrnehmungen zu einer Beeinflussung des logischen Denkvermögens führen.


- Den besagten Online-Fragebogen, dessen Ausfüllen als Grundvoraussetzung für die beschriebenen möglich weiteren Untersuchungen im Rahmen der Studie gilt, finden Sie HIER


Quelle: uni-bonn.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE