Sonntag, 23. März 2014

Halb Tier – halb Pflanze, Astro-Blume und Urzeit-Chromosom

Seeanemone ist genetisch halb Tier, halb Pflanze
Evolutions- und Entwicklungsbiologen haben herausgefunden, dass die Seeanemone einerseits eine ähnlich komplexe "Gen-Landkarte" besitzt wie die Fruchtfliege oder andere tierische Modellorganismen. Das legt nahe, dass dieses Prinzip von Genregulation bereits 600 Millionen Jahre alt ist und auf gemeinsame Vorfahren von Mensch, Fliege und Seeanemone zurückgeht. Andererseits hat sie mit Pflanzen die Art der Proteinregulation durch "microRNAs" gemeinsam.

Link zur deutschsprachigen Originalmeldung:

http://medienportal.univie.ac.at/uniview/forschung/detailansicht/artikel/halb-tier-halb-pflanze-die-seeanemone/


www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

"Sonnenblume" soll helfen erdgroße Planeten direkt abzubilden
Am Jet Propulsion Laboratory (JPL) der NASA denkt man gerade über ein neues Konzept nach, mit dessen Hilfe sich auch erdgroße Gesteinsplaneten um nahegelegene Sterne direkt abbilden lassen könnten. Es umfasst eine Raumsonde, die sich zu einer sonnenblumenförmigen Struktur entfalten kann. Mit dieser würde dann das Licht eines Sterns abgeschirmt und dessen Planeten so beobachtbar.

Link zur Originalmeldung:

http://www.jpl.nasa.gov/news/news.php?release=2014-089

Link zu einer externen deutschsprachigen Meldung:

http://www.astronews.com/news/artikel/2014/03/1403-028.shtml

180 Millionen Jahre altes Chromosom in Farn-Fossil entdeckt
In einer 180 Millionen Jahre alten Versteinerung eines Farns, haben schwedische Wissenschaftler eine einzigartige Entdeckung gemacht: Durch die plötzliche Verschüttung der Pflanze durch vulkanische Lava blieben in dem Fossil sowohl einzelne Chromosomen als auch Zellkerne erhalten. Deren Analyse zeigt nun, dass sich Königsfarne seither kaum verändert haben.

Link zur Originalmeldung:

http://www.lunduniversity.lu.se/o.o.i.s?id=24890&news_item=6135

Link zu einer externen deutschsprachigen Meldung:

http://www.deutschlandfunk.de/lebende-fossilien-koenigsfarne-haben-sich-ueber-180.676.de.html?dram:article_id=280798

grenzwissenschaft-aktuell.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE