Montag, 21. April 2014

Kornkreise 2014: Erste Formation nun auch in England


Luftbild: Kornkreisformation im Raps nahe Wootton Rivers, entdeckt am 16. April 2014. | Copyright/Quelle: Joel Freeman / cropcircleconnector.com

Wooton Rivers (England) - Nachdem mittlerweile vier Korn- bzw. Graskreis-Formationen in den Niederlanden gefunden wurden, hat nun auch das eigentliche "Mutterland der Kornkreise", England, seinen ersten Kornkreis für 2014. Der Beginn der diesjährigen Saison fiel jedoch eher unspektakulär aus.

Entdeckt wurde die kleine, aus sich zu einer Art Winkelnetzwerk kreuzenden und verbinden Linien bestehende Formation am 16. April 2014 in einem Rapsfeld der Brimsdale Farm bei Wootton Rivers in der südenglische Grafschaft Wiltshire. Angesichts des kleinen und geometrisch eher ungenauen Musters ist selbst die Resonanz bei ausgewiesenen Kornkreis-Fans eher verhalten.


www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +


Luftbild-Panorama: Kornkreisformation im Raps nahe Wootton Rivers, entdeckt am 16. April 2014. | Copyright/Quelle: Joel Freeman / cropcircleconnector.com

Kornkreisforscher Andreas Müller (kornkreise-forschung.de) bringt es auf den Punkt: "Angesichts eines derartigen 'Versuchs' braucht es schon wirklich viel Enthusiasmus, um hier das 'echte Phänomen' zu sehen. Auch die ersten Aufnahmen aus dem Innern zeigen deutliche Schäden an den Pflanzen, wie sie gerade im Raps bei mechanischer Krafteinwirkung zu erwarten sind."


grenzwissenschaft-akuell.de

Quelle: cropcircleconnector.com
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE