Donnerstag, 9. Oktober 2014

Deutschsprachige Gesellschaft für UFO-Forschung mit neuem Vorstand


Das Vereinslogo der DEGUFO. | Copyright: degufo.de

Leverkusen (Deutschland) - Am 04.10.2014 fand in Leverkusen die diesjährige Mitgliederversammlung der Deutschsprachigen Gesellschaft für UFO-Forschung (DEGUFO e.V.) statt, bei der es einem Personalwechsel innerhalb des Vorstandes kam.

Der bisherige 2. Vorsitzende Marius Kettmann, wird ab sofort den 1. Vorsitz der Gesellschaft übernehmen. Sein Nachfolger auf dem Posten des 2. Vorsitzenden wird der bisherige Schatzmeister Christian Czech. In das Amt des Kassenwartes wurde Ingbert Jüdt gewählt, während Peter Hattwig zukünftig das Amt des Kassenprüfers ausüben wird.


Innerhalb der Mitgliederversammlung wurde zudem ausgiebig über die zukünftige Pressearbeit der DEGUFO e.V. gesprochen. Ergebnis soll eine zielgerichtete, bedarfsorientierte Pressearbeit sein. Diese wird durch den Pressesprecher organisiert und durchgeführt. Zukünftig wird weiterhin Karina Kettmann, die in ihrem Amt einstimmig bestätigt wurde, als Ansprechpartner für die Medien zur Verfügung stehen.


www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +


Der neue Vorstand hat dem bisherigen Vorsitzenden der DEGUFO e.V., Alexander Knörr, in Anerkennung und Respekt vor seiner geleisteten Arbeit den Titel eines Ehrenvorsitzenden des DEGUFO-Archivs verliehen. In ihm entstand die Grundidee und Umsetzung eines Archivs, welches Nachlässe von Forscherkollegen annimmt, verwaltet und der Öffentlichkeit zugänglich macht. Man freue uns, dass dieses "tolle Projekt" unter dem Dach der DEGUFO etabliert werden konnte.

Auch zukünftig werde der neue Vorstand die Arbeit der letzten drei Jahre fortführen und weiterhin mit den befreundeten UFO-Forschungsgruppen zusammenarbeiten.

Zudem sei u.a. der Ausbau der Zusammenarbeit auf internationaler Ebene geplant, so wie weitere Projekte über welche die DEGUFO e.V. zu gegebener Zeit berichten werde.

grenzwissenschaft-aktuell.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE