Dienstag, 6. Januar 2015

Legendärer Aufweg zur Cheopspyramide entdeckt


Blick in den nun nahe den Pyramiden entdeckten Tunnel, als Teil des Aufwegs zwischen einstigem Taltempel und der Großen Pyramide von Gizeh. | Copyright/Quelle: ahram.org.eg

Kairo (Ägypten) - Bei einer ungenehmigten Grabung in seinem Hinterhof hat ein Anwohner des Dorfes El Haraneya in der Nähe des Pyramidenplateaus von Gizeh einen bislang unbekannten unterirdischen Tunnel als Teil des einstigen Aufwegs zur sogenannten Großen Pyramide entdeckt. Da die meisten anderen Pyramiden Aufgangswege aufweisen, die sie mit den sogenannten Taltempeln verbanden, hatten Archäologen vergeblich schon seit Jahrzehnten diesen kaiartigen Weg- und Tunnelanlage gesucht. Mittlerweile hat auch die ägyptische Altertumsverwaltung die Entdeckung bestätigt.


Künstlerische Rekonstruktion der Pyramidenanlage von Gizeh mitsamt den Aufwegen, die die Pyramiden mit den sogenannten Taltempeln verbanden. | Copyright/Quelle: Saint Anselm College

Wie die arabische Nachrichtenseite "Ahram.org" berichtet, stieß der namentlich nur als "Nagy" ausgewiesene Mann in 33 Fuß (rund 10 Metern) Tiefe auf den mit Steinblöcken eingefassten Gang. Demnach sollen mittlerweile auch Archäologen der ägyptische Altertumsverwaltung den Tunnel begutachtet und bestätigt haben, dass es sich dabei um den lange gesuchten legendären Aufgangsweg zur auch als Große Pyramide bezeichneten Cheopspyramide handelt.



Blick entlang des heute noch gut erhaltenen Aufwegs zur Unas-Pyramide in Sakkara. | Copyright: Berthold Werner (GDFL/CC by 3.0)

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Tatsächlich wurde ein solcher Zugang zur Pyramide schon von dem griechischen Geschichtsschreiber Herodot auf der Grundlage eigener Erlebnisse und zeitgenössischer Berichte beschrieben.


Auf dieser Satellitenaufnahme der Gizeh-Pyramiden sind die Aufwege zwischen Taltempeln und den Pyramiden der Mittleren und Kleinen Pyramide gut zu erkennen. | Copyright: Emirates Institution for Advanced Science and Technology


Historische Zeichnung eines freiliegenden Teilstückes des Aufweges der "Cheopspyramide".

Vor dem aktuellen Fund hatten Archäologen immer wieder anhand von Teilfunden die Existenz des Aufweges vermutet. Da diese Bauwerke in der Regel zu den sogenannten Taltempeln der Pyramiden führten, ein solcher der Cheopspyramide zugehöriger Tempel bislang jedoch ebenfalls unentdeckt ist, vermuten die Archäologen nun, dass die Reste dieses Taltempels der Großen Pyramide unterhalb des heutigen Dorfes El Haraneya oder dem nahegelegen Nazlet el-Samman zu finden sind.


- Weitere Fotos des Tunnelfundes von El Haraneya finden Sie HIER


grenzwissenschaft-aktuell.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE