Montag, 16. Februar 2015

Buchneuerscheinung: "Experimentelle Parapsychologie - Ein Einführung"


Buchumschlag "Experimentelle Parapsychologie". | Copyright: Ergon Verlag

Würzburg (Deutschland) - Gibt es wissenschaftliche Beweise für Außersinnliche Wahrnehmung, Psychokinese oder Präkognition? Zu diesen Fragen werden seit über 100 Jahren systematische Experimente durchgeführt. Ein neuer Band, der mittlerweile 11. Band, aus der Reihe "Grenzüberscheitungen" im Ergon Verlag, gibt eine detaillierte und kritische Übersicht über den aktuellen Kenntnisstand der experimentellen Parapsychologie.

Der Autor, Stefan Schmidt stellt Befunde zu den Themenbereichen Telepathie, Hellsehen, Präkognition, Blickwahrnehmung, direkter mentaler Interaktion und Psychokinese anhand von Metaanalysen vor und erläutert dieser.


www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Darüber hinaus wird die Übersicht mit einer Darstellung theoretischer Ansätze ergänzt. Dabei geht der Autor auch auf die speziellen methodischen Anforderungen an die experimentelle Parapsychologie ein und thematisiert die besondere Stellung dieser oft umstrittenen Disziplin.

'Experimentelle Parapsychologie'
können Sie hier bestellen:

Prof. Dr. phil. Stefan Schmidt, Dipl.-Psych., leitet die Sektion Komplementärmedizinische Evaluationsforschung am Universitätsklinikum Freiburg i. Br. und unterrichtet am Institut für Transkulturelle Gesundheitswissenschaften der Europa Universität Viadrina Frankfurt (Oder).

grenzwissenschaft-aktuell.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE