Dienstag, 10. Februar 2015

Buchneuerscheinung: Interspezies-Kommunikation


Umschlagsabbildung des PeriLog Bandes 7 "Interspezies-Kommunikation". | Copyright: Logos Verlag

Berlin (Deutschland) - Im Band 7 der Reiher "PeriLog" der Freiburger Beiträge zur Kultur- und Sozialforschung hat der Herausgeber Michael Schetsche einführende Beiträge zur Kommunikation mit nichtmenschlichen Akteuren zusammengestellt. Neben der Kommunikation etwa mit Haustieren oder Robotern ist auch das Szenario einer Kommunikation mit Außerirdischen Inhalt des nun vorliegenden Bandes Er zeigt, dass viele Annahmen, die wir in unserer alltäglichen Kommunikation als selbstverständlich voraussetzen, letztlich nur für Menschen gelten.

"Interspezies-Kommunikation" folgt einer Art Aufklärungsmission: Er soll demonstrieren, dass vieles, was wir in unserer alltäglichen Kommunikation als selbstverständlich voraussetzen, nur "unter uns" - also zwischen Menschen - gilt.


www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Beim Zusammentreffen mit Wesenheiten, die auf eine andere Entwicklungsgeschichte zurückblicken, seien es (so die Beispiele des Bandes) Pferde, Hunde oder Delfine, Roboter und Androiden oder auch hypothetische Außerirdische, muss die Verständigung hingegen oftmals ganz anderen Regeln folgen. Die Interspezies-Kommunikation stellt uns dabei vor verblüffende und, von unserer menschlichen Warte aus gesehen, nicht immer ganz einfach zu lösende Probleme. Und sie wirft Fragen auf, deren Beantwortung dann wiederum einen Beitrag dazu leistet, uns selbst anthropologisch besser zu verstehen.

Hier können Sie den Band
"Interspezies-Kommunikation" bestellen

Der Herausgeber Dr. Michael Schetsche arbeitet als Forschungskoordinator am IGPP Freiburg und lehrt als Außerplanmäßiger Professor am Institut für Soziologie der Albert-Ludwigs-Universität.

grenzwissenschaft-aktuell.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE