Freitag, 20. März 2015

Die GreWi-Leserfotos der Sonnenfinsternis 2015

Die Sonnenfinsternis (SoFi) in ihren Einzelphasen (v.r.n.l.) über der GreWi-Redaktion im Herzen von Saarbrücken. | Copyright: Andreas Müller, grewi.de

Saarbrücken (Deutschland) - In vielen Teilen Deutschlands hatte es passend zur Sonnenfinsternis beste Sichtbedingungen. Im Folgenden haben wir eine Galerie mit den Fotos unserer Redaktion und unserer Leser zusammengestellt.


In einigen Teilen des Landes verdeckten Wolken und Hochnebel die Sicht auf die Sonne. Doch gerade letzterer sorgte dafür, dass – wie hier über Kassel – die SoFi auch ohne Schutzbrillen bestens beobachtet werden konnte. | Copyright: Wolfgang Schöppe

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Johannes Roeßler von "JoeiGraphie.de" gelangen Aufnahmen der einzelnen Phasen in bester astronomischer Qualität. | Copyright: JoeiGraphie.de


Detailansicht: Obwohl die Sonne selbst das eigentliche Bild überblendete, zeigt eine kleine Linsenspiegelung rechts oben die Sonnensichel. | Copyright: Alexander Black


Der gleiche Effekt sorgte - mit dem Handy durch eine CD fotografiert - auf einer anderen Aufnahme für einen regelrechten Tanz der Finsternisse. | Copyright: K.Berthold


Dominik Hoffert nutzte ein Fernglas (10x50) zur Projektion der SoFi auf ein Blatt Papier. | Copyright: Dominik Hoffert


Die SoFi war auch in Potsdam zu sehen. | Copyright: Danny Altmann


Eines der berüchtigten SoFi-Selfies mit Ausschnittsvergrößerung - hier in Hamburg. | Copyright: Wolfgang Lafferthon

...GreWi in eigener Sache
Ihnen gefällt das täglich kostenfreie Nachrichtenangebot von grenzwissenschaft-aktuell?
Über unsere aktuelle CrowdFunding-Kampagne können Sie GreWi noch bis zum 2. April 2015 unterstützen. Weitere Informationen und unsere Dankeschön-Gegenleistungen für Ihre Unterstützung finden Sie HIER.
Vielen Dank!


grenzwissenschft-aktuell

Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE