https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Dienstag, 29. Mai 2007

28 NEUE EXOPLANETEN ENTEDECKT

Künstlerische Interpretation eines Exoplaneten | Copypright: NASA

Honolulu/ USA – Im vergangene Jahr haben Astronomen der „University of California“ 28 neue Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Damit steigt die Anzahl der mittlerweile bekannten Exoplaneten auf 236.

Wie „Space.com“ berichtet, zählen die Planeten zu insgesamt 37 Objekten, die von dem Team um Jason Wright entdeckt wurden, darunter auch braune Zwergsterne und jupitergroße Gasplaneten, die jedoch zu klein sind, um durch nukleare Reaktionen Sternenstatus wie unsere Sonne zu besitzen. Die Entdeckungen wurden auf dem Treffen der amerikanischen Astronomiegesellschaft „American Astronomical Society (AAS)“ auf Hawaii vorgestellt.

Mindestens vier der neuen Planeten gehören zu Systemen mit mehreren Planeten – ähnlich unserem Sonnensystem und stützen somit die These, dass mindestens 30 Prozent aller Sterne Planetensysteme aufweisen.

Quelle: space.com
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE