https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Donnerstag, 15. November 2007

„Geister-Schaukel“ schaukelt wieder

Standbild aus dem Video der wie von Geisterhand schwingenden Schaukel | Quelle: thesun.so.uk

Firmat/ Argentinien – Schon seit Monaten sorgt eine Schaukel auf einem Spielplatz der argentinischen Stadt Format bei den Anwohnern für Grusel – bewegt sie sich doch wie von Geisterhand gerade so, als würde ein unsichtbares Kind darauf schaukeln (wir berichteten). Nachdem die „Geister- Schaukel“ ausgetauscht wurde beginnt jetzt auch die neue Schaukel zu schwingen.

Vor drei Wochen, so berichtet „20minuten.ch“, wurde die alte Schaukel entfernt und gegen eine neue ersetzt. Trotz heftiger Stürme hing die neue Schaukel, ganz wie die anderen Schaukeln relativ normal am Gestänge. Jetzt hat auch die Ersatzschaukel zu schwingen angefangen. Nachdem Wind als Erklärung für die Ereignisse ebenfalls ausgeschlossen werden konnte, rätseln seither selbst Wissenschaftler darüber, was die Schaukel antreibt.


Klicken Sie auf die Bildmitte, um das Video zu starten.

Laut Augenzeugen sollen die Bewegungen jetzt sogar noch stärker sein als zuvor. Jetzt sollen Experten aus Norwegen das Rätsel der „Geister-Schaukel“ genauer untersuchen. Genauere Informationen wer zu rate gezogen werden soll, liegen uns derzeit noch nicht vor.

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / 20minuten.ch

Anzeige:

- - -


WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA:
Video: Spuk auf Spielplatz - Schwingt eine Schaukel von alleine?
, 27. Oktober 2007
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE