https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Samstag, 2. Februar 2008

Landkarte von Saturnmond Iapetus

Karte von Iapetus - Klicken Sie auf die Bildmitte, um die Karte in Originalgröße zu betrachten | Copyright: NASA/JPL/Space Science Institute

Washington/ USA - Die amerikanische Weltraumagentur NASA hat eine vollständige Landkarte des Saturnmondes Iapetus veröffentlicht.

Die globale Karte des drittgrößten Saturnmondes wurde aus Bildern zusammengestellt , die von der Sonde Cassini bei ihren Vorbeiflügen an Iapetus aufgezeichnet wurden - Voyager-Fotos lieferten hinzu die Aufnahmen der Pole des Mondes. Dabei handelt es sich um eine abstandtreue Projektion der Mondoberfläche im Maßstab von 803 Metern pro Pixel.

Iapetus wurde am 25. Oktober 1671 von Giovanni Cassini entdeckt und wurde nach dem Titanen Iapetos aus der griechischen Mythologie benannt.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / nasa.gov

Zum Thema:

- - -

WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA:
Cassini-Mission: Nahaufnahmen von Staurnmond Iapetus
, 12. September 2007
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE