https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Montag, 28. April 2008

'Junge' Gletscherspuren auch am Mars-Äquator

Felstrümmer auf dieser Aufnahme des MRO verweisen auf einstige Gletscher-Aktivität | Copyright: NASA

Providence/ USA - Forscher der "Brown University" im US-Bundesstaat Rhode Island und des "Massachusetts Institute of Technology" (MIT) in Boston haben auf Aufnahmen der NASA-Sonde "Mars Reconnaisance Orbiter" (MRO) Hinweise auf geologisch junge Spuren von Gletschern in Äquator-Nähe entdeckt.

Zwar ist Wasser in gefrorener Form und Gletscher auch auf der Oberfläche des Mars besonders in den nördlichen und südliche Polregionen keine Seltenheit, doch die jetzt gefundenen Spuren befinden sich in der Region "Protonilus Mensae-Coloe Fossae", also in eher gemäßigten Breitengraden des Roten Planeten.

So genannte "Trimlines" sind typische Hinterlassenschaften von Gletschern und finden sich auch in dem untersuchten Mars-Kanyon | Copyright: NASA

Hier haben die Wissenschaftler um James Dickson, James Head und David Marchant in einem Kanyon Rillen und Linien (sog. "Trimlines") gefunden, die wahrscheinlich aus jüngster geologischer Vergangenheit stammen und entstehen, wenn sich Gletscher zurückbilden. Ihre Entdeckung und Auswertung haben die Forscher aktuell im Fachmagazin "Geology" beschrieben.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Mit einer neu entwickelten Methode glauben die Wissenschaftler auch die Dicke der ehemaligen Geltscher-Eisdecke ermitteln zu können. Diese Betrug vor rund 100 Millionen Jahren wahrscheinlich bis zu 920 Metern.

Bei derartigen Druckverhältnissen hätte selbst bei Minustemperaturen das Gewicht des Gletschers die unteren Eisschichten zum Schmelzen bringen und dieses wiederum einen langlebigen See speisen können, in dem sich dann auch möglicherweise Leben entwickelt haben könnte.

Zum Thema:

- - -

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / news.brown.edu

WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA:

Aktiver Gletscher auf dem Mars
, 20. Dezember 2007
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE