https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Samstag, 12. Juli 2008

Jäger wollen Bigfoot erlegt haben

Archiv: Standbild aus dem Bigfoot-Film von 1967 | Copyright: Patterson u. Gimlin

Georgia/ USA - Im Internet behaupten zwei US-Amerikaner, in den Wäldern des US-Bundesstaates Georgia nicht nur eine ganze Bigfoot-Familie ausfindig gemacht, fotografiert und gefilmt zu haben, sondern sogar die Leiche eines der legendären Waldmenschen zu besitzen.

Die offenkundigen Laien-Kryptozoologen von "bigfoottracker.com", deren Auftreten sehr viel mehr an Klischees US-amerikanischer Waffen-, Jagd- und Militär-Fanatiker, als an seriöse Bigfoot-Forscher erinnert, bezeichnen sich selbstbewusst als "die besten Bigfoot-Aufspürer" und präsentieren in mehr als selbstdarstellerischen Posen neben ihren Freundinnen auch ihre martialischen "Werkzeuge" und Bluthunde, mit denen sie schon bald auch ein lebendiges Exemplar stellen, fangen und präsentieren wollen - das alles natürlich ganz "im Sinne der Forschung und der Wahrheit", wie sie in ihren Youtube-Videos verkünden.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Der angekündigte behaarte Leichnam soll sich derzeit in einer Kühltruhe befinden, jedoch schon bald der Öffentlichkeit präsentiert werden. Ein genaues Datum steht bislang jedoch noch nicht fest. Auch die beschriebenen Foto- und Filmbeweise stehen bislang noch aus.

Machart der Videos und Auftreten der selbsternannten Bigfoot-Jäger lassen bislang an der Seriosität der Behauptungen zweifeln. Dennoch zeigen sich Kryptozoologen offen und zumindest an den versprochenen Beweisen interessiert. Es sei zwar nicht der klassische und wünschenswerte Weg, eine derart sensationelle Entdeckung zu präsentieren, kommentiert der US-amerikanischen Kryptozoologe Loren Coleman die Oline-Auftritte von Matt Gary Whitton und Ric Dyer, aber vielleicht sei das eben die neue Art und Weise, wie derartige Entdeckungen - wenn sie von entsprechenden Personen gemacht werden - publik gemacht werden.

Entscheiden Sie selbst:

Klicken sie auf die Bildmitte, um das Video zu starten



Klicken sie auf die Bildmitte, um das Video zu starten


Über weitere Entwicklungen in dieser Sache, werden wir Sie hier auf grenzwissenschaft-aktuell.de natürlich auf dem Laufenden halten...


Englische Bücher zum Thema:

- - -

Quellen: grezwissenschaft-aktuell.de / bigfoottracker.com / cryptomundo.com
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE