https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Samstag, 11. Oktober 2008

Neue Videos belegen: Türkische UFO-Sichtungen dauern an

Standbilder aus den neuen Videos | Copyright: siriusufo.org

Istanbul/ Türkei - Erst im vergangenen Januar sorgten Videos eines türkischen Wachmanns für Aufsehen und kontroverse Diskussionen, der UFOs über dem Istanbuler Vorort Kumburgaz gefilmt haben will. Auf den Aufnahmen wollen die Forscher der türkischen UFO-Forschungsgruppe "Sirius" nicht nur ein Raumschiff, sondern auch dessen Insassen erkannt haben (wir berichteten 1, 2, 3). Jetzt hat Sirius neue Videos veröffentlicht, die zeigen, dass die Beobachtungen des Wachmanns auch 2008 andauern.

Wie schon im Frühjahr zu den Videos von 2007, so spricht der Sirius-Vorsitzende Haktan Akdogan auch angesichts der neuen Videos von Yalcin Yalman von dem "unglaublichsten UFO-Filmmaterial aller Zeiten". Anhand von Expertenanalysen glauben die Sirius-Forscher eine Computermanipulation der Aufnahmen ausschließen zu können.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Zahlreiche der neuen Aufnahmen scheinen nun die gleiche Art von Objekt zu zeigen, das auch schon 2007 gefilmt wurde und erneut sind jene Details erkennbar, welche die UFO-Forscher für die angeblich außerirdischen Insassen halten. Zudem gibt es Aufnahmen von Objekten über dem Meer.

Eine Zusammenstellung der Videos von 2008


Klicken Sie auf die "Start"-Schaltfläche (>), um das Video zu starten



Quellen: siriusufo.org / grenzwissenschaft-aktuell.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE