https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Donnerstag, 4. Februar 2010

Himmelsschauspiel: Beeindruckender Feuerball über Irland

Fragwürdig: Zeigen diese Standbilder aus einem Privatvideo den irischen Feuerball? | Copyright/Quelle: youtube.com, lrishRebeI

Dublin/ Irland - Am Abend des 3. Februar beobachteten Zeugen in ganz Irland ein spektakuläres Licht-Schauspiel am Himmel. Ursache, so irische Astronomen, war ein Meteor. 
Laien und Experten spekulieren nun darüber, ob es sich auch um einen Meteoriten gehandelt haben könnte, Trümmerteile des kosmischen Brockens also die Erdoberfläche erreicht haben.

AKTUALISIERT am 04.02.2010 s. unten

Laut "Astronomy Ireland" trat der kosmische Brocken als besonders heller Meteor, einem sogenannten Feuerball gegen 18 Uhr in die Erdatmosphäre ein. Sollten Trümmer die Oberfläche erreicht haben, dürften diese wohl über die ganze Insel verteilt worden sein.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Zeugen gelangen zahlreiche Aufnahmen der Himmelserscheinung. Besonders beeindruckend erscheint eine Aufnahme, wie sie von "IrishRebel" auf dem Video-Portal "youtube.com" veröffentlicht wurde.

UPDATE 04.02.2010: Mittlerweile haben Astronomen jedoch darauf hingeweisen, dass dieses Video (s. f. Video) aus dem Jahr 2008 stammt und nicht den Feuerball über Irland zeigt. Die Astronomen hoffen jedoch, dass dieser von Sicherheitskameras gefilmt wurde und haben die Öffentlichkeit dazu aufgerufen, entsprechende Aufnahmen einzusenden.



Klicken Sie auf die Bildmitte, um das Video zu starten

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / rte.ie / irishtimes.com / astronomy.ie / youtube.com
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE