https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Mittwoch, 6. Oktober 2010

Schon 20 Viehverstümmelungen in Hall County

Archiv: Kühe auf der Weide | Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de

Gainesville/ USA - Seit einem Jahr werden die Viehweiden einer Farmerfamilie im Hall County im US-Bundesstaat Georgia von bizarren Vorfällen heimgesucht. Schon 20 Kühe wurden auf bislang unerklärliche Weise verstümmelt, ohne das an den Tatorten Spuren oder sonstige Hinweise auf die Täter gefunden werden konnten. Auch die Wunden selbst stellen sowohl die Farmer als auch die Behörden vor ein Rätsel.

Die letzte verstümmelte Kuh, so berichtet der lokale Nachrichtensender "WSBTV.com", haben Kathy und John Cooper erst vergangene Woche entdeckt. Obwohl die Coppers selbst noch davon ausgehen, dass ihre Tiere des Nachts vergiftet und danach verstümmelt werden, wundern sie sich zugleich jedoch über die Art der Wunden - sind diese doch von nahezu chirurgischer Präzision.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Ähnlich sehen dies auch die lokalen Polizeibehörden, die von den Coopers seit dem ersten Vorfall in die Untersuchungen miteinbezogen wurden, und können sich die andauernden Ereignisse nicht erklären, fanden sich bislang doch noch an keinem Tatort Spuren und Hinweise, die auf die Täter verweisen könnten.

Die ersten Fälle von Viehverstümmelungen, sogenannter "Animal Mutilations", die sich deutlich von perfiden menschlichen Angriffen auf Pferde und Vieh unterscheiden, wurden in den 1960er Jahren in den USA entdeckt. Seither hat sich das Phänomen weltweit verbreitet und wird seither in zunehmendem Maße beobachtet und dokumentiert. Bislang wurden weltweit bereits Zehntausende der bizarren Vorfälle registriert.

+ + + WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA + + +
Augenzeugen berichten über die Ereignisse von Radnor Forest

23. April 2010
Augenzeugen beobachten Tierverstümmelungen in Shrophshire
7. April 2010
Mysteriöse Serie von Viehverstümmelungen in Colorado
30. November 2009
Erneut Viehverstümmelung in Weston, Colorado
21. März 2009

Englischsprachige Bücher zum Thema:

- - -

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / wsbtv.com
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE