Mittwoch, 13. März 2013

Astronomisches Dilemma: Ist dieser Stern älter als das Universum?


Der sog. Methusalem-Sterm " HD 140283".
| Copyright: Digitized Sky Survey (DSS), STScI/AURA, Palomar/Caltech, and UKSTU/AAO 


University Park (USA) - Mit dem Weltraumteleskop "Hubble" haben Astronomen das Alter des Sterns HD 140283 neu und genauer als bisher bestimmt. Dieser könnte demnach bis zu 14,5 Milliarden Jahre alt sein - inklusive einer Unsicherheit von 800 Millionen Jahren (+/-). Im Extremfall wäre der auch als "Methuslaem Stern" bezeichnete Stern damit älter als das Universum selbst, das erst auf 13,8 Milliarden Jahre geschätzt wird.

Allerdings rückt die neue Alterbestimmung durch das Team um Howard Bond von der Pennsylvania State University das "genaue" Alter des Sterns zumindest deutlich mehr in Reichweite einer Deckung mit dem Alter des Universums als frühere Schätzungen. Diese hatten "HD 140283" auf bis zu 16 Milliarden Jahren datiert und Kosmologen damit vor ein Dilemma gestellt. Hätte sich dieses Alter bestätigt, so müsste entweder die modernen Kosmologie selbst, die derzeitige stellare Physik oder die angenommene Entfernung des Sterns falsch sein.


www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Die neuen Messungen mit Hubble reduzieren die Unsicherheit bei der Altersbestimmung nun derart, dass sich das vermutete Alter des Sterns zumindest an einem Rande des möglichen Spektrums mit dem Alter des Universums überlappt.


HD 140283 gehört wahrscheinlich zu einer Gruppe sehr alter Sterne, die die Milchstraße in deren Halo - einer Art galaktischer Atmosphäre - umkreisen. Bei diesen Sternen handelt es sich wahrscheinlich um die ersten stellaren Objekte als teil oder im Umfeld unserer Galaxie. Aktuelle Aufnahmen des "Methusalem Sterns", dass dieser - derzeit das Sternbild Leier durchziehende Stern - im Begriff ist, sich zu einem Roten Riesen aufzublähen.


grenzwissenschaft-aktuell.de

Quelle: hubblesite.org
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE