https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Freitag, 14. September 2007

UFO-Foto aus South Carolina – UFO oder Zeppelin?

Detailvergrößerung des Objektes über Mauldin | Copyright/Quelle: ufosnw.com

Mauldin/ USA – Am 14. August 2007 fotografierte eine Zeuge aus Mauldin ein Rugbyball-förmiges Objekt am Himmel über Mauldin im US-Bundesstaat South California. Bis heute rätseln die Experten, um was es sich handeln könnte.

Auf der Homepage von „UFO Northwest“ hat UFO-Forscher Bill Puckett die Geschichte und Fotos des Zeugen veröffentlicht und zur Diskussion gestellt.

Gegen 14.45 Uhr ist der Zeuge nach draußen gegangen, um nach dem Hund zu sehen, der ungewöhnlich stark anschlug. In diesem Moment will er am Himmel das merkwürdige Objekt gesehen haben und lief nach drinnen, um seine Kamera zu holen. Erneut vor dem Haus gelangen ihm dann tatsächlich einige Aufnahmen geräuschlos und relativ schnell am Himmel dahinfliegenden Objekts. Schlussendlich verschwand es hinter einigen Bäumen. 90 Minuten später schlug der Hund erneut an und wieder was das Objekt am Himmel ui sehen, wie es aus gleicher Richtung wie zuvor Kurs über die Häuser nahm. Einige stunden zuvor, so erinnert sich der Zeuge, habe es in der Gegend starke Militäraktivitäten aus Richtung der nahe gelegenen Donaldson Air Force Base gegeben – ein Umstand den zumindest der Beobachter in Verbindung mit dem fotografierten Objekt am Himmel bringt.

Anzeige:

- - -


Bill Puckett liegen insgesamt neun Aufnahmen des Zeugen vor. Vergleiche etwa mit den bekannten Goodyear-Werbezeppelinen von ähnlicher Farbe zeigen, dass es doch erkennbare Unterschiede zwischen den beiden Objekten gibt. So scheint dem vermeintlichen UFO sowohl die Personenkabine als auch die Heckflossen des eines konventionellen Zeppelin zu fehlen - ein unbemannter und eiförmiger Ballon also? Auf einigen Bildern denn auch tatsächlich den Anschein, als wäre auf dem Objekt eine Art Werbeaufschrift angebracht und aus einer leicht schrägen Vorderansicht derartiger Zeppeline könnte durchaus der rugbyförmige Eindruck des Objektes auf den Bildern entstehen.

Weitere Aufnahmen aus der Fotoserie gemeinsam mit dem Foto eines Goodyear-Werbezeppelins | Copyright/Quelle: ufosnw.com

Ob es sich bei dem Objekt um einen Zeppelin, ein militärisches Fluggerät oder tatsächlich um ein wie auch immer geartetes „UFO UFO (Unidentifizierten FlugObjekt)“ gehandelt hat, ist weiterhin unklar.

Den original Zeugenbericht finden Sie HIER

Dass es sich nicht um ein kleines Objekt – etwa ein Spielzeug – dicht vor der Kamera handelt, geht aus den Foto deutlich hervor, auf welchen das Objekt in größerer Entfernung über den Häusern zu sehen ist. Erst im Mai diesen Jahres hatte ein Mann aus Buenos Aires versucht, genau mit diesem Trick ein UFO-Foto zu fälschen. Nach kurzer Untersuchung konnten UFO-Forscher das Bild jedoch als Fälschung entlarven und sogar das verwendete Spielzeug zuordnen (wir berichteten, 1 u. 2).

Quelle: ufosnw.com / grenzwissenschaft-aktuell.de

HIER finden Sie weitere Meldungen aus unserer Nachrichten-Rubrik zum Thema "UFOs"
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE