https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Mittwoch, 22. Juli 2009

Arktischer Schleimfilm wurde identifiziert

Nahaufnahme des Schleimteppichs vor Alaska | Copyright: North Slope Borough

Wainwright/ USA - Proben des teilweise kilometerlangen Schleimfilms, wie er vergangene Woche vor der Küste Nordalaskas nahe der Tschuktschensee treibend entdeckt wurde, (...wir berichteten) wurden nun analysiert und konnten identifiziert werden.

Wie ein Sprecher der lokalen Küstenwache nun erklärte, zeigten die Analysen in einem Labor in Anchorage, dass es sich bei dem bislang unbekannten Schleimfilm um ein massenhaftes Vorkommen einer blühenden Mikroalgenart handelt.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Auch wenn damit mögliche Risiken für Mensch und Umwelt zumindest im Vergleich zu Chemikalien oder einem Ölfilm reduziert zu sein scheinen, bleibt bei vielen Anwohnern der Küstengebiete ein unsicheres Gefühl, gibt es doch selbst unter den Ureinwohnern der Nordküste Alaska niemanden, der sich an eine ähnliche Erscheinung auch nur aus alten Erzählungen erinnern kann. Hinzu gibt es auch derartige Algenfilme, die für viele Lebewesen schädlich sein können.

Wissenschaftler geben hingegen Entwarnung und verweisen darauf, dass Algenteppiche auch in arktischen Gewässern nicht ungewöhnlich seien, gestehen jedoch ein, dass die Art und Weise des aktuellen Schleimteppichs "ungewöhnlich" sei. Bislang gebe es jedoch keine Hinweise darauf, dass der Schleimfilm vor Alaska giftig sei. Weitere Tests in den kommenden Tagen sollen dies bestätigen.

Auch am anderen Ende der USA, vor der Küste des US-Bundesstaates Maine, stehen die Behörden derzeit der massivsten Blüte von Rotalgen gegenüber, die je aufgezeichnet wurde. Nahezu sämtliche Küstenabschnitte wurden für die Ernte von Muscheln, Krebstieren geschlossen und das Schwimmen verboten.

>>>WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA<<<

Unbekannter schleimiger Biofilm vor Alaska

17. Juli 2009

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de


Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE