https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Dienstag, 21. April 2009

"X-Conference 09" endet mit Pressekonferenz

Edgar Mitchell spricht auf der abschließenden Pressekonferenz im National Press Club | Copyright: exopolitik.org

Washington D.C./ USA - Mit einer Pressekonferenz im National Press Club ist die "X-Conference 2009" zu Ende gegangen - sie wurde von CNN live im Internet übertragen und von zahlreichen Fernsehkameras gefilmt. Apollo-Astronaut Dr. Edgar Mitchell forderte die US-Regierung auf, das Wahrheitsembargo über die außerirdische Realität nach 60 Jahren endlich zu beenden. Außerdem sprachen der Ex-Kampfjetpilot der US-Luftwaffe Dr. Milton Torres, der ehem. Mitarbeiter des britischen MoD, Nick Pope, sowie der Chirurg und Abduction-Forscher Dr. Richard Leir.

Vom 17. bis 19. April trafen sich in Washington D.C. UFO-Forscher und ehemalige Regierungsinsider wie Col. John Alexander, Nick Pope und Apollo-Astronaut Dr. Edgar Mitchell, um erstmals ausführlich über ihren Kenntnisstand in Bezug auf offizielle UFO-Geheimhaltung zu referieren. Auch der ehem. Kampfjetpilot Milton Torres berichtete in einem Vortrag, wie er in den 1950er Jahren den Befehl erhielt, ein UFO über England abzuschießen (...wir berichteten).

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Aus Europa waren Paola Harris (Italien), Frederik Uldall (Dänemark) und Robert Fleischer (Deutschland) vertreten. Der größte internationale Exopolitik-Kongress ging am Montagmorgen mit einer Pressekonferenz im National Press Club zu Ende.

Zusammenfassung der X-Conference 2009

Klicken Sie auf die Bildmitte, um das Video zu starten

CNN-Bericht zur Pressekonferenz mit Dr. Edgar Mitchell

Klicken Sie auf die Bildmitte, um das Video zu starten


Bücher zum Thema:

- - -

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / exopolitik.org
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE