https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Freitag, 4. Mai 2007

15 MINI-TAUCHBOOTE SUCHEN "NESSIE"

Ein "VideoRay" im Einsatz Copyright: www.videoray.com

Loch Ness/ Schottland – Im Rahmen des Porojekts „Monster Gatherings“ will der schottische Tauchausrüster „Buccanner“ den sagenumwobenen Loch Ness mit einer Flotte von bis zu 15 Mini-Tauchbooten erkunden. Neben der Hoffnung, das berühmte „Ungeheuer von Loch Ness“ vor die Linse zu bekommen, erhofft sich das Team auch Aufnahmen eines im Loch versunkenen Weltkriegsbombers.

Die ferngesteuerten Tauchaugen vom Typ „VideoRay“ haben etwa die Größe einer Schuhschachtel und werden über bis zu 300 Meter lange Kabel gesteuert. Über den gleichen Weg übertragen die Tauchroboter die Aufnahmen der Kamera live an die Oberfläche.

Schon kommende Woche soll die neue Suche nach „Nessie“ beginnen.
Manager Ian MacDonald zeigt sich optimistisch und hofft dem Geheimnis des angeblichen Seeungeheuers somit etwas näher zu kommen. „Solange die Kabel halten, werden wir auch sehen, was da unten vor sich geht“, wird der Geschäftsmann vom „Inverness Courir“ zitiert.

Erst gestern stieß ein Team des amerikanischen „Massachusets Institute of Technologies (MIT)“ und der "University of Aberdeen“ bei Unterwasseraufnahmen im Loch Ness tatsächlich auf ein unerwartetes Lebewesen: In 94 Metern Tiefe, so berichtet die BBC, filmten die Forscher eine Kröte am Boden des Lochs und zeigten sich erstaunt darüber Amphibien noch in solcher Tiefe vorzufinden.

Erst vor knapp zwei Wochen erklärte der Kreuzfahrtsveranstalter „Jacobite – Experience Loch Ness“ ihr Flagschiff mit einem modernen Sonargerät auszustatten, um „Nessie“ auf die Schliche zu kommen (wir berichteten).

Quelle: inverness-courier.co.uk / videoray.com / bbc.co.uk

Ältere Meldungen zum Thema:
KREUZFAHRTSCHIFF SUCHT „NESSIE“ MIT SONAR
, 23. April 2007


Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE