Freitag, 13. Februar 2009

Uri Geller kauft schottische Mystik-Insel

Lamb Island vor der Küste Schottlands | Copyright: Alastair Seagroatt/CreativeCommons2.0

The Lamb/ Schottland - Die als "The Lamb" (engl.: das Lamm) bekannte 100 mal 50 Meter große Felseninsel vor der Küste Südostküste Schottlands, gilt unter Mystikern gemeinsam mit den Inseln Fidra und Craigleith als eine der drei schottischen Pyramiden-Inseln, da ihre Positionen jene der Pyramiden von Gizeh widerspiegeln sollen. Jetzt wurde die Insel zum Kauf angeboten und von Löffelbieger Uri Geller erstanden.

Bei "Lamb Island" handelt es sich um eine unbewohnte, unbebaubare karge Felseninsel vulkanischen Ursprungs. Zahlreiche Legenden unterschiedlichen Alters und Herkunft ranken sich um die Inselgruppe und nennen sie teilweise in einem Atemzug mit den Mythen um König Arthus, dem Schottenkönig Robert the Bruce und dem geheimen Wissen der Tempelritter.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Die drei "Pyramiden-Inseln" Fidra (r.), Lamb (m.) und Craigleith | Copyright: Google Earth

Diese Mythen um die Inseln waren es auch, die sie für Uri Geller so begehrt machten, der das Eiland nun für 30.000 Pfund kaufte. "Sie mag felsig sein, aber es handelt sich um ein Schlüsselobjekt der britischen Mythologie und ich bin fasziniert davon nun ihr Besitzer zu sein. Die Verbindung zwischen diesen Inseln und den Pyramiden finde ich faszinierend. Schon im 15. Jahrhundert werden die Inseln erwähnt. Als ich hörte, dass Lamb Island zum Verkauf stand, hatte ich den instinktiven Drang, sie zu erwerben. Je mehr ich mich mit ihrer Geschichte und Archäologie beschäftigt habe, umso mehr wurde mir klar, dass es sich um einen der wichtigsten Orte Britanniens handelt.", zitiert der "The Scotsman" den sich selbst als "Mystifier" bezeichnenden Geller.

Quellen: scotsman.com / grenzwissenschaft-aktuell.de

Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE