https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Mittwoch, 19. März 2008

Kleines Wunder: Jesus-Bild übersteht Hausbrand

Archiv: Beliebtes Bibelbildmotiv "Der Gute Hirte" | Copyright: unbekannt

Port St. Lucie/ USA - Bei einem Brand im US-Bundesstaat Florida wurde das Wohnhaus von Cynthia Wright vollkommen in Schutt und Asche gelegt - alleine ein Jesus-Bild überstand die Flammen völlig unbeschädigt. Die Eigentümerin fühlt sich durch dieses kleine Wunder in ihrem Glauben bestätigt.

Wie die "Palm Beach Post" berichtet, zeigten sich selbst die Feuerwehrmänner überrascht, als sie mitten aus den vollständig verkohlten Ruinen des Wright-Hauses lediglich das unversehrte Jesusbild einer Bibel mit dem Titel "The Good Shepherd" (Der gute Hirte) bargen.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Die Bibel selbst, so erklärte die Witwe von Willie Wrights, habe für ihren Mann zu Lebzeiten eine ganz besondere Bedeutung gehabt, weswegen er das Buch auch ständig in einer Kiste aufgehoben habe. Für Cynthia stellt auch der Zeitpunkt des Brandes ein himmlisches Zeichen dar. Dieser brach erst aus, als alle Bewohner, wie jeden Donnerstag, das Haus auf dem Weg zur Arbeit früher als sonst verlassen hatten: "Ich glaube, dass uns mein Mann beschützt hat. Er konnte zwar das Ereignis nicht völlig abwenden - aber er hat es so lange hinausgezögert, bis niemand mehr da war, der verletzt werden konnte."

Quellen: palmbeachpost.com / grenzwissenschaft-aktuell.de
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE