https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Mittwoch, 26. März 2008

NASA mobilisiert Gelder für Weiterbetrieb von Mars-Rover Spirit

Spirit im den Columbia Hills, künstlich generiertes fotorealistisches Bild | Copyright: NASA

Washington/ USA - Nachdem die Meldung über die Stilllegungspläne für den erfolgreichen und immer noch funktionierenden Mars-Rover "Spirit" aufgrund von Budgetknappheit bei der NASA weltweit für Aufsehen unter Astronomen und Wissenschaftlern sorgte, revidiert die NASA nun diese Pläne und will den Rover jetzt durch Umschichtungen weiterfinanzieren.

Wie der "New Scientist" berichtet, sucht man bei der NASA jetzt nach alternativen Wegen, die 4 Millionen Dollar anderweitig aufzubringen.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Schon im kommenden Spätsommer soll mit dem "Mars Science Laboratory" (MSL) ein neue NASA-Rover den Mars erkunden. Dieser Rover soll doppelt so groß und drei Mal so schwer sein, wie die Mars Exploration Rovers (MER) "Spirit" und "Opportunity". Nach seiner Landung soll er mit Hilfe seiner zahlreichen Instrumente den Marsboden analysieren und dabei besonders nach Spuren von Leben Ausschau halten. Die Kosten dieser Mission werden mit rund 1,5 Milliarden US-Dollar angegeben.

Bücher zum Thema:

- - -

Quellen: space.newscientist.com / grenzwissenschaft-aktuell.de


WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA:

Geldknappheit bei der NASA: Mars-Rover Spirit soll abgeschaltet werden
, 25. März 2008
Kuriose Entdeckung auf Mars-Panorama: Doch kleine grüne Männchen?, 22. Januar 2008
Diskussion um "Marsmensch" auf NASA-Foto dauert an
, 28. Januar 2008
Hinterließ ein „elektrisch geladener Windwirbel“ ein Kornkreis-artiges Muster auf dem Mars?
, 29. Dezember 2007
NASA-Rover findet mögliche Hinweise auf Mikroben auf dem Mars
, 11. Dezember 2007
NASSER MARS – Neue Beweise für feuchte Vergangenheit
, 22. Mai 2007
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE