https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Montag, 5. Mai 2008

Neuer Kornkreis in England

Kornkreisformation im Raps am Milk Hill in Wiltshire, England | Copyright: Nick Nicholson

Milk Hill/ England - Am Morgen des 4. Mai 2008 wurde in einem Rapsfeld am Fuße des Milk Hill nahe Alton Barnes in der südenglischen Grafschaft Wiltshire eine neue Kornkreisformation in einem gelbblühenden Rapsfeld entdeckt.

Schon gegen 6 Uhr morgens entdeckte Steve Armor aus dem nahegelegenen Woodborough den neuen Kornkreis. Die etwa 50 Meter durchmessende Formation besteht aus einem zentralen umringten Kreis, um den drei breite Sicheln wirbelartig zu rotieren scheinen. Außerhalb der Blätter befindet sich zudem ein weitere kleiner Kreis und im Zentrum des Zentralkreises stehen die Pflanzen auf etwa gleichem Durchmesser weiterhin aufrecht.

Kornkreisforscher Charles Mallet hat die Formation noch am gleichen Morgen besucht und fand nur weniger der leicht brüchigen Rapspflanzen beschädigt oder abgebrochen vor: "Der vorgefundene geringe Schaden kann durchaus auch durch einige wenige frühere Besucher erklärt werden."

Die Kornkreisformation als Vorabskizze | Copyright: A. Müller / kornkreise-forschung.de

Kornkreisforscher Andreas Müller hat auch das neue Kornkreismuster grafisch umgesetzt und analysiert: "Es handelt sich um den gleichen Grundaufbau, auf dem bereits die erste Kornkreisformation des Jahres (...wir berichteten) basiert. Allerdings wurden jetzt nur drei statt sechs 'Blätter' dargestellt."

Unsere Buchempfehlungen zum Thema:

- - -

Quellen: kornkreise-forschung.de / grenzwissenschaft-aktuell.de


WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA:

Neuer Kornkreis in Italien
, 29. April 2008
Saison 2008: Erster Kornkreis in England entdeckt, 21. April 2008
Fachzeitschrift Nature beschrieb Kornkreise bereits 1880
, 16. Januar 2008
Kornkreise anno 1678? - „The Mowing Devil“
, 15. Dezember 2007
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE