https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Montag, 9. November 2009

Weitere Nahaufnahmen: NASA zeigt auch Landestelle von Apollo 12 ist besserer Auflösung

Die Hinterlassenschaften von Apollo 12 auf dem Mond | Copyright: NASA/GSFC/Arizona State University

Washington/ USA - Nachdem die US-Raumfahrtbehörde vergangene Woche die bislang besten Bilder der Mondsonde "Lunar Reconnaissance Orbiter" (LRO) veröffentlicht hatte (...wir berichteten), präsentiert die NASA nun Satellitenfotos der Landestelle von Apollo 12. Auch auf diesen Aufnahmen sind nun erstmals auch wir Details der während der Mission im "Meer der Stürme" auf dem Erdtrabanten zurückgelassenen Instrumente zu erkennen.

Erneut stammen die Aufnahmen aus einer Höhe von 50 Kilometern, was der finalen Umlaufbahn des LRO um den Mond entspricht. Bei einem relativ hohen Sonnenstand am Mondhimmel, sind die Schatten der Instrumente stark reduziert, dennoch zeichnet sich besonders die Landestufe des Lunar Module (LM), aber auch die Pfade der Mondastronauten Charles Conrad und Alan Bean (s. schwarze Pfeile) und der Erkundungsrobotersonde "Surveyor 3", aber auch die wissenschaftlichen Instrumenteneinheiten des "Apollo Lunar Surface Experiments Package" (ASLEP) ab.


www.grenzwissenschaft-aktuell.de
>>> HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen <<<

Die Behauptungen der NASA , mit den Apollo-Missionen 11, 12, (13), 14, 15, 16 und 17 erfolgreich Menschen auf den Mond und erfolgreich zurückgebracht zu haben, wurden und werden seit vielen Jahren von unterschiedlichen Forschern und Gruppen kritisch hinterfragt. Während die einen die Missionen gänzlich in Frage stellen, vermuten gemäßigte Verschwörungstheoretiker, dass die Missionen zwar stattgefunden haben, der Großteil der zu Ikonen des technologischen Fortschritts gewordenen Aufnahmen jedoch gestellt und in Studios auf der Erde inszeniert wurde (...wir berichteten).

Vergrößerter BIldausschnitt | Coypright: NASA/GSFC/Arizona State University


>>>WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA<<<

NASA präsentiert bislang deutlichste Aufnahme von Apollo-Instrumenten auf dem Mond
30. Oktober 2009

NASA präsentiert neue Aufnahme der Landestelle von Apollo 11
2. Oktober 2009

NASA-Mondsonde fotografiert erstmals auch Landestelle von Apollo 12

4. Setember 2009

NASA veröffentlicht erste Satellitenaufnahmen der Apollo-Instrumente auf dem Mond
18. Juli 2009

EXKLUSIV
Verschwörungstheoretiker über die aktuellen Aufnahmen der Apollo-Landestellen
23. Juli 2009

Mondsonde fotografiert weitere Astronautenpfade auf dem Mond
23. August 2009

Indische Mondsonde bestätigt Apollo-Mondlandungen
3. September 2009

Bücher zum Thema:

- - -

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / nasa.gov/lro
Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE