https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de


Freitag, 12. Februar 2010

SETIQuest.org - SETI öffnet seine Datensätze für Jedermann

Die dem "Allen Telescope Array" sucht SETI nach außerirdischen Signalen | Copyright: seti.org

Mountain View/ USA - Mit dem neuen Internetportal " setiquest.org" stellt das "SETI Institute", das sich mit der Suche nach Signalen und Spuren außerirdischer Intelligenzen beschäftigt, erstmals seine kompletten Datensätze und Suchalgorithmen im Internet jedem Interessierten zur Verfügung und lädt dazu ein, sich bei der Suche nach Signalen außerirdischer Intelligenzen auf ganz persönliche Weise zu beteiligen.

Eingeloggt auf "SETIQuest.org" kann online auf eine gewaltige Datenmenge der "Allen Telescope Array" zugegriffen werden. Zugleich sollen die Suchalgorithmen, mit denen Astronomen die Weiten des Alls nach Radiosignalen außerirdischer Zivilisationen absuchen, nach dem Open-Source-Prinzip veröffentlicht werden, um es auch Privatforschern aber auch Wissenschaftlern zu ermöglichen, die bisherigen Instrumente zur Suche nach außerirdischer Intelligenz im All noch effektiver zu gestalten oder gar neue Formen und Wege zu finden und diese dann mit anderen SETI-Fans und -Forschern zu teilen.

www.grenzwissenschaft-aktuell.de
+ + + HIER können Sie unseren täglichen Newsletter bestellen + + +

Selbst für jene, die im Codieren, und Astrophysik und Programmieren neuer Suchprogramme nicht versiert sind, eröffnet das neuen SETI-Portal neue Möglichkeiten der Suche nach ET. So können die Datensätze auch visuell nach auffälligen Signalen und Anomalien untersucht werden, wie sie den SETI-Wissenschaftlern und Computern bislang vielleicht entgangen sind. Auch in einem solchen Fall gilt, dass entsprechende Entdeckungen von anderen SETI-Forschern untersucht werden und im Falle einer Bestätigung dann die Teleskope auf die entsprechende Himmelsregion ausgerichtet werden - ganz in der Hoffnung, weitere mögliche Signale ausfindig zu machen und bestätigen zu können.

+ + + WEITERE MELDUNGEN ZUM THEMA + + +

Science-Art-Projekt sendet zweite Arecibo-Botschaft ins All

1. Dezember 2009

1924: US-Armee beteiligte sich an erster Suche nach intelligenten Signalen vom Mars

11. November 2009

Exklusiv: Australische SETI-Astronomen entdeckten unbekanntes Signal
15. Mai 2009


Die historischen Anfänge von SETI und CETI

2. Februar 2009

Astronom: "Außerirdische wissen schon lange, dass wir da sind"
11.Dezember 2008


Bücher zum Thema:

- - -

Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / setiquest.org / seti.org

Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de
(falls nicht anders angegeben)


Für die Inhalte externer Links übernehmen wir keine Verantwortung oder Haftung.


WEITERE MELDUNGEN finden Sie auf unserer STARTSEITE